‼️ MADAGASKAR VERLÄSST WELTGESUNDHEITSORGANISATION WEGEN COVID-19 SKANDAL

Wolfgang Ott dos Santos, [18.10.21 09:15]
[Forwarded from @TECHNIKUS_NEWS (🇦🇹 @TECHNICUS_NEWS 🇦🇹)]
🇲🇬 🇲🇬 🇲🇬 BREAKING:

💥💥💥💥💥

‼️ MADAGASKAR VERLÄSST WELTGESUNDHEITSORGANISATION WEGEN COVID-19 SKANDAL

Der Präsident von Madagaskar, Andry Ranoelina, hat sein Land aus der Weltgesundheitsorganisation ausgeschlossen. Er sagte wütend:

„Europa hat Organisationen geschaffen mit dem Wunsch, dass die Afrikaner von ihnen abhängig bleiben.

Afrika hat ein Medikament gegen das Corona-Virus gefunden, aber Europa denkt, dass es ein Monopol auf Intelligenz hat und weigert sich deshalb, es anzuerkennen.

Ab heute sind wir kein Mitglied der Weltgesundheitsorganisation mehr.“
„Die WHO hat mir 20 Millionen Dollar angeboten, um ein wenig Gift in mein Covid-19-Mittel zu geben“ – Madagaskars Präsident stellt die WHO bloß

Madagaskars Präsident Andry Rajoelina hat angeblich erklärt, dass die Weltgesundheitsorganisation WHO ihm 20.000.000 Dollar angeboten hat, um ein wenig Gift in ihr Heilmittel gegen den Coronavirus zu geben, da die Europäer ihr Heilmittel gehackt haben.

Andry Rajoelina sagt: „Leute seid wachsam, die Weltgesundheitsorganisation, der wir beigetreten sind, weil wir dachten, dass sie uns helfen wird, ist dazu da, Afrikaner zu töten.“

„Mein Land Madagaskar hat ein Heilmittel gegen den Coronavirus gefunden, aber die Europäer haben mir einen Vorschlag von 20.000.000 Dollar gemacht, um Giftstoffe in dieses Heilmittel zu geben, um meine afrikanischen Freunde zu töten, die es benutzen werden. Ich bitte alle Afrikaner, ihren Coronavirus-Impfstoff nicht zu benutzen, weil er tötet, kommt nach Madagaskar ihr, die ihr krank seid, mein Land ist bereit, euch mit Enthusiasmus zu empfangen, unser Heilmittel ist in gelber Farbe, kauft nicht das mit der grünen Farbe, das mit der grünen Farbe kommt aus Europa, die Europäer haben unser Heilmittel gehackt, sie haben Gifte hineingegeben, um nur die Afrikaner zu töten, wie sie es mit den Impfstoffen wollten, gegen die wir protestieren.“ Er fügte hinzu: „Bitte teilen Sie diese Nachricht, denn es ist dringend, sie haben unsere Medizin gehackt, ich möchte, dass alle Afrikaner es wissen, bitte behalten Sie diese Nachricht nicht bei sich, teilen Sie sie!“ Er schloss.

👉Quelle

(https://aobrempongnana.wordpress.com/2020/05/15/who-offered-me-20million-dollars-to-put-a-little-toxic-in-my-covid-19-remedy-madagascar-president-exposes-who/)👉@technicus_news [16.10.2021]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: