CIA-Folterprogramm von Jury aus Militäroffizieren verurteilt

Terror/Terrormanagement, USA/DAS IMPERIUM

In den letzten drei Wochen gab es einige unerwartete Ereignisse, die weitere Verbrechen und Lügen der Regierung ans Licht brachten.

Vor dem Obersten Gerichtshof behauptete das Justizministerium, die Regierung wisse zwar von den Folterungen während der Präsidentschaft von George W. Bush, könne sich aber dennoch weigern, polnischen Staatsanwälten, die polnische Geheimdienstagenten wegen der auf Anweisung der CIA in Polen begangenen Folterungen vor Gericht stellen, Unterlagen über die Folterungen zur Verfügung zu stellen, da sich die USA immer noch im Krieg befänden.

Das Justizministerium erklärte dem Gericht, dass die USA immer noch gegen die Taliban in Afghanistan kämpfen. Die Regierung foltert und tötet nicht nur, sondern belügt auch die Bundesrichter auf lächerliche Weise.

Zwei Wochen später sagte zum ersten Mal in der Nachkriegszeit ein Angeklagter in einem öffentlichen Gerichtssaal über zwei Jahre Folter aus, die ihm von CIA-Agenten zugefügt worden war.

Die Folter bestand darin, dass ihm wiederholt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: