Migration – Orbáns Botschaft an den Westen: „Wenn ihr sie braucht, nehmt sie“

Eigener Kurs bekräftigt

Wenn der Westen sie will, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán dem ungarischen Rundfunk, bietet er Flüchtlingen und Migranten einen Korridor durch sein Land an, um direkt weiter nach Westen zu gelangen.

IMAGO / Belga

In Ungarn gibt es anders als in Deutschland kein unbegründetes Asyl. Wenn der Westen es will, sagte Ministerpräsident Viktor Orbán aktuell dem ungarischen Rundfunk, bietet er Flüchtlingen und Migranten einen Korridor durch sein Land an: „Wenn ihr sie braucht, nehmt sie.“

Flüchtlinge und Migranten, die trotz des Metallzauns zu Serbien in Ungarn aufgegriffen werden, werden ohne weiteres Verfahren nach Serbien als sicheres Herkunftsland zurückgeschoben.Orbán: We won’t take in Afghans and the EU shouldn’t – but if they (Germany) want Afghans, HU ready to open a transit corridor. https://index.hu/kulfold/2021/10/02/orban-viktor-interju-kozep-europa-politikai-dontesek/index.hu

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: