„Nein, es wird keine Impfpflicht geben“-Hinweis verschwunden – Bundesregierung löscht Fake-News-Eintrag

Die Bundesregierung und zahlreiche Ministerpräsidenten schlossen nicht nur eine Impfpflicht aus, sie bezeichneten alle anderen Prognosen als Fake News. Jetzt hat man sich auf eine Impfpflicht für Pfleger geeinigt – und löscht entsprechende Passagen still und heimlich.

Im Juli war es noch Bundeskanzlerin Angela Merkel, die in Bezug auf die Impfpflicht in Frankreich sagte: „Wir haben nicht die Absicht, diesen Weg zu gehen“, und: „Es wird keine Impfpflicht geben.“ Sachsens Ministerpräsident Kretschmer versprach, niemand werde gegen seinen Willen geimpft. Die Behauptung, dass Ungeimpfte ihre Rechte verlieren würden, nannte er „absurd und bösartig“. Auch Markus Söder und Jens Spahn bekundeten eine Ablehnung der Corona-Impfpflicht.Die Bundesregierung ging noch einen Schritt weiter. Auf ihrer Seite „Fakten gegen Falschmeldungen zur Corona-Schutzimpfung“ klärte sie im ersten von 10 Punkten auf: „Eine Impfpflicht wird es nicht geben. Nachrichten und Beiträge, die etwas anderes behaupten, sind falsch“. Dieser Punkt wurde nun still und heimlich gelöscht.

Weiterlesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: