Der bereits dreimal geimpfte tschechische Präsident Zeman ist wieder im Krankenhaus

Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung

reuters.com: Zeman hat vor kurzem eine dritte Dosis des Impfstoffs erhalten. Er verließ das Krankenhaus, obwohl das Zentrale Militärkrankenhaus empfohlen hatte, dass er im Krankenhaus bleiben sollte.

Der tschechische Präsident Miloš Zeman ist nach einem positiven COVID-19-Test unverzüglich in ein Krankenhaus zurückgekehrt.

Das Büro des Präsidenten bestätigte am Donnerstag, dass Zeman in das Militärkrankenhaus in Prag zurückkehren wird.

Der 77-Jährige war zuvor nach mehr als sechswöchiger Behandlung entlassen worden und hatte geplant, sich in seiner Präsidentenresidenz im Schloss Lany zu erholen.

Sein Sprecher bestätigte jedoch, dass Zeman nach seiner Ankunft im Schloss positiv auf das Coronavirus getestet worden war.

„Das Programm des Präsidenten wird während der Behandlung gegen COVID-19 ausgesetzt“, hieß es in einer Erklärung. Zeman sollte am Freitag die neue tschechische Koalitionsregierung unter der Leitung von Petr Fiala vereidigen.

Präsident Zeman war am 10. Oktober, einen Tag nach den tschechischen Parlamentswahlen, in die Intensivstation eingeliefert worden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: