Die „Vertuschung“ der Impfschäden stinkt jetzt zum Himmel

Die „Vertuschung“ der Impfschäden stinkt jetzt zum Himmel

…hat jemand einen fahren lassen?

DAS HIER ist in seiner abartigen Verlogenheit atemberaubend:„Zwei Londoner Ärzte warnen: Bis zu 300.000 Menschen in UK stehen wegen posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) vor Herzproblemen.Dies könnte zu einem Anstieg von 4,5% bei kardiologischen Fällen wegen PTBS vor allem jener im Alter von 30 bis 45 führen.“Es gibt nicht den geringsten Beweis dafür und auch keinen auch nur annähernd plausiblen Grund, eine solche Hypothese aufzustellen.Ehrlich gesagt ist das völlig absurd und hat keinen Präzedenzfall während anderer belastender Ereignisse. Die nächtlichen Bombardierungen während des Blitzkriegs haben nicht dazu geführt.Es ist einfach eine verzweifelte Lüge einer verzweifelten Klasse von staatlich gelenkten Ärzten, die verzweifelt versuchen, die Schuld für das, was sie angerichtet haben, abzuschieben.Mehr nicht.Gibt es wirklich jemanden, der die andere Seite dieser „PTBS“-Wette übernimmt, dass dies fast vollständig auf diejenigen beschränkt sein wird, die eine oder mehrere Dosen des Covid-Impfstoffs erhalten haben?Ich schließe nämlich eine Wette ab.Es sagt nämlich viel über die Angst der Leute aus, wenn sie anfangen, Fragen zu beantworten, die nicht wirklich gestellt wurden.Das gilt umso mehr, wenn die Antworten keinen Sinn ergeben.Es steht außer Frage, dass Lockdowns, soziale Entfremdung und Ausgrenzung usw. zu einem Haufen psychischer Probleme geführt haben. Das ist es, was es zu einer großartigen Ausrede macht. Aber es kann nicht sein, dass sich das in Herzinfarkten, Schlaganfällen, Blutgerinnseln und Herzmuskel- und Herzbeutelentzündungen bei jungen Menschen niederschlägt. Das tut es nicht (oder zumindest nicht in einem nennenswerten Umfang).WAS es tut, sind diese Impfstoffe. und das konzentriert sich am meisten bei jungen Menschen und anscheinend bei Sportlern.Tabelle 3A: Myocarditis/Pericarditis-Fälle pro Mio Dosen verabreichter COVID-19 mRNA Impfungen: Ontario, 13. Dezember 2020 bis 10. Oktober 2021Diese Wahrheiten setzen sich immer mehr durch. Dies ist eine klare Gegenlüge/Reaktion, mit der versucht wird, das abzuwehren und eine falsche Erklärung für diese zunehmend unausweichlich offensichtlichen Ergebnisse zu liefern.Es gibt einen Punkt, an dem man sich nicht mehr auf Inkompetenz berufen kann, eine Grenze, an der man absichtlich bösartig und draufgängerisch wird und zu lügen versucht, um die eigene Haut auf Kosten anderer zu retten.Vernünftige Menschen mögen sich darüber streiten, wo diese Grenze liegt.Das ist reine Propaganda und kann nicht einmal als „zu ihrem eigenen Besten“ bezeichnet werden. Es ist ein Versuch, die Ursache eines ernsthaften Schadens zu verschleiern und zu verlagern, während dieser Schaden weitergeht.Es ist nur die nächste Ausweitung dieser bereits gescheiterten Lüge: (zuvor HIER entlarvt)„Wissenschaftler glauben: Covid ist die wahrscheinlichere Ursache des Anstiegs bei Fußballern, die mit Herzproblemen zusammenbrechen, nicht die Impfstoffe“„Wissenschaftler kritisieren Sportexperten, die weiterhin die Klugheit der Imofung gegen Covid anzweifeln“Die früheren Entschuldigungen des Vereinigten Königreichs für die Bewaffnung der Ideen der Verhaltensökonomie zu bösartigen totalitären Strukturen klingen immer falscher, da sie weiterhin dieselben Taktiken der Täuschung und Manipulation anwenden.

„Der Einsatz von Verhaltenskontrolle in der Covid-Krise war ‚totalitär‘, geben Wissenschaftler zu“Es ist wirklich sehr einfach. Diese Herz-Risiko-Fälle haben sich zu weit verbreitet um es zu verbergen. So müssen sie die Schuld wegschieben, und sie sind bereit, die Menschen zu lügen und weiter zu schädigen.

Punkt.

Das ist die Regierung, die sich herablässt, euch und diejenigen, die ihnen dienen, zu regieren. Das ist die Botschaft, die sie suchen und verbreiten.Es geschieht kalkuliert und absichtlich.Sie haben buchstäblich einen ganzen Haufen Verhaltensökonomen angeheuert, um zu lernen, wie man das macht. Sie haben Thaler und Tversky in Goebbels verwandelt und das „Schubsen (nudging)“ in ein Schieben.

Die Leute, die ihnen das beigebracht haben, scheinen sich zu entschuldigen. Vielleicht tun sie das wirklich.„Wissenschaftler eines Komitees, die den Einsatz von Angst als Mittel zur Kontrolle des Verhaltens der Bevölkerung während der Covid-Pandemie befürwortet haben, gaben zu, dass ihre Arbeit „unethisch“ und „totalitär“ war…Mitglieder der Scientific Pandemic Influenza Group on Behaviour (SPI-B) drückten in einem neuen Buch ihr Bedauern über die Taktiken aus, über die Rolle der Psychologie bei der Antwort der Regierung auf Covid-19…“Aber jene Leute, die sie umgesetzt haben, sind ohne jede Reue.Sie sind nicht eure Freunde.Sie haben nicht eure besten Interessen im Sinn.Sie haben Angst, ihre ganze Karriere steht auf dem Spiel, und sie haben sich daran gewöhnt, mit den Waffen der Massentäuschung umzugehen.Das macht sie sehr, sehr gefährlich.Behandelt sie entsprechend.

Quelle: i see we have now reached the „cover up“ stage of the vaccination campaign

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: