Diese Corona-Lüge wird nun selbst im Mainstream aufgedeckt

Corona in Hamburg: Peter Tschentscher & die grob falsche Zahl der Ungeimpften – WELT
Über Monate behauptete der Hamburger Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD), 90 Prozent der Corona-Infizierten seien Ungeimpfte. Nun musste die Behörde Zahlen vorlegen – die ein ganz anderes Bild zeichnen.

…Die Welt titelt: „Die grob falsche Zahl der Ungeimpften in Hamburg“

Der Artikel ist hinter einer Bezahlschranke versteckt. Hier die Inhalte für Euch:

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher warb am 16.11. für 2G und behauptete, 90 Prozent der Neuinfektionen seien auf Ungeimpfte zurückzuführen. Eine von ihm gezeigte Grafik zeigte eine Sieben-Tage-Inzidenz der Geimpften mit 22 und der Ungeimpften mit 605.

Die FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Anna-Elisabeth von Treuenfels-Frowein wurde laut dem Artikel hellhörig, als WELT Anfang Dezember berichtete, das in Bayern und Hamburg der Impfstatus bei den Inzidenz-Aufschlüsselungen in Geimpfte und Ungeimpfte in vielen Fällen nicht bekannt ist. Treuenfels-Frowein wollte Klarheit für Hamburg. Eine Presseanfrage der Welt wurde laut dem Zeitungsbericht bis heute nicht beantwortet, aber die FDP-Politikerin erhielt eine Auskunft.

Aus der „Drucksache 22/6678“ gehe laut WELT hervor, dass der Impfstatus der Infizierten seit Beginn der Inzidenz-Ausweisung Ende August mit jeder Woche seltener vorliegt. Dies zeigen laut Zeitung die Daten, die im Infektionsepidemiologischen Landeszentrum vorliegen und bislang unter Verschluss gehalten wurden. Hatte der Senat in der Kalenderwoche 35 noch in 68,3 Prozent der Fälle die entsprechende Information, war das laut WELT zuletzt nur noch in 9,5 Prozent der Fall. Eben jene Fälle mit unbekanntem Impfstatus wurden aber den Ungeimpften zugerechnet, so die WELT.

👉👉👉Als noch frappierender bezeichnet die WELT die Zahlen der Kalenderwoche 45, über die Tschentscher sagte, in 90 Prozent der Fälle seien Ungeimpfte infiziert. Tatsächlich waren laut Zeitung in 63,2 Prozent der Fälle der Impfstatus unbekannt. 22,5 Prozent waren demnach Geimpfte. Und mit Sicherheit ungeimpft waren laut der Drucksache nur 14,3 Prozent.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus235717074/Corona-in-Hamburg-Peter-Tschentscher-die-grob-falsche-Zahl-der-Ungeimpften.html

Warum lügen diese Leute uns an?
Wer tritt als Sponsor des SPD-Bundesparteitags auf? Unter anderem Pfizer:
https://t.me/WaldgangAlbdruck/27452

❗️SPD löschte jetzt die Sponsorenliste, aber im Internetarchiv kann es jeder noch sehen:❗️
http://web.archive.org/web/20211214195337/https://parteitag.spd.de/

Für mich stehen sehr mächtige und hohe Kreise hinter der Corona-Agenda. Hinterfragt alles!

Quelle

Ein Kommentar zu “Diese Corona-Lüge wird nun selbst im Mainstream aufgedeckt

  1. Wo ist nur „die gute alte Zeit“ als die Pädoliten, verzeihung, die Regenten und deren Lakaien (Polizei u. ä.) nur unwesentlich besser bewaffnet waren als der „Pöbel“.

    Wäre es noch heute so UND die Menschen hätten nicht aufgehört eigene Gedanken zu haben (selber zu Denken), dann wäre diese „Pandemie“ nach längstens 8 Monaten beendet gewesen und die Regenten wären abgesetzt, vogelfrei, „tiefer gelegt“ oder man hätte sie befördert mittels eines Seiles um den Hals

    Ach ja, die gute alte Zeit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: