In Israel ist nun die 4. Impfung in Planung! Ehemaliger Generaldirektor des Gesundheitsministeriums fordert, dass die Menschen zur Impfung gezwungen werden

Während am Sonntag der israelische Ministerpräsident Naftali Bennett bei einer Kabinettssitzung in Jerusalem, Israel erklärte, dass er einen vierten COVID-19-Impfstoff „für gefährdete Bevölkerungsgruppen“ in Betracht ziehe, um die neue Omikron-Variante des Coronavirus zu bekämpfen, will man nun offensichtlich die ersten drei Impfungen weiter puschen. Es ist auch auffallend, dass diese Offensive momentan in allen westlichen Länder zum Einsatz kommt. Wer koordiniert das ganze?

israelnationalnews.com: Ungeimpfte Menschen sollten gezwungen werden, zu Hause zu bleiben, um ihnen die Situation so schwer zu machen, dass sie keine andere Wahl haben, als sich impfen zu lassen.

Gabi Barbash, der ehemalige Generaldirektor des israelischen Gesundheitsministeriums, forderte die israelische Regierung auf, extreme Sanktionen gegen nicht geimpfte Israelis zu verhängen und sagte, solche Maßnahmen sollten genutzt werden, um sie effektiv zur COVID-Impfung zu zwingen.

In einem Interview mit Radio 103FM, das am Montagmorgen veröffentlicht wurde, argumentierte Barbash, der das Gesundheitsministerium von 1996 bis 1999 leitete und 2020 in den Coronavirus-Ausschuss der Regierung berufen wurde, dass die neue „Omikron“-Variante möglicherweise nicht so harmlos ist, wie es den Anschein hat, trotz der Behauptungen von Ärzten in Südafrika und Daten über Infektionen mit dieser Variante.

Barbash stellte fest, dass die Omikron-Variante vorläufigen Daten zufolge weitaus übertragbarer ist als die Delta-Variante oder der ursprüngliche Stamm.

„Die uns vorliegenden Daten zeigen, dass sie sich alle drei Tage verdoppelt; während des Höhepunkts der Coronavirus-Pandemie sprachen wir von einer Verdopplung alle Woche oder 10 Tage, das ist also eine schnelle Rate“.

„Niemand kann sagen, dass diese Variante zu milderen Erkrankungen führt“, so Barbash weiter. „Biologisch gesehen sehe ich keinen Grund, warum sich die Erkrankung an dieser Variante von der an den anderen Varianten unterscheiden sollte.“

Ärzte in Südafrika, die Omikron zuerst identifiziert wurde, haben jedoch berichtet, dass Infektionen mit dieser Variante im Allgemeinen milder verlaufen sind als andere Stämme.

Dr. Angelique Coetzee, die Ärztin, die Omikron zuerst entdeckte, bezeichnete die Variante als „extrem mild“, während die Weltgesundheitsorganisation feststellte, dass bei Omikron-Patienten keine Todesfälle bestätigt wurden.

Barbash wies darauf hin, dass die Daten aus Südafrika durch die große Zahl jüngerer Menschen, die mit Omikron infiziert sind, verzerrt sein könnten.

„Die Bevölkerung, die sich in Südafrika am meisten infiziert, gehört zur Altersgruppe der 20- bis 40-Jährigen; das ist eine Altersgruppe, die nicht mit Sicherheit sterben wird, aber trotz der beruhigenden Botschaften [Südafrikas] wäre ich mir da nicht so sicher.“

Der frühere Leiter des Gesundheitsministeriums forderte außerdem Sanktionen gegen die Ungeimpften, die stark genug sein müssten, um sie zur Impfung zu zwingen.

„Wir haben eine Situation, in der es Menschen gibt, die sich nicht impfen lassen und damit alle gefährden. Meiner Meinung nach ist das eine inakzeptable Situation, und die einzige Möglichkeit, die ich kenne, ist, sie zu zwingen, sich impfen zu lassen. Das bedeutet nicht, dass man die Nadel mit Gewalt einführen muss, sondern dass man eine Situation mit Bedingungen schaffen muss, die den Menschen klar machen, dass ihr Leben begrenzt ist, wenn sie sich nicht impfen lassen.“

„Diese Menschen sollten zu Hause bleiben; lassen Sie die Menschen, die nicht geimpft sind, die Menschen anstecken, mit denen sie leben. Der Impfstoff ist die einzige Möglichkeit, mit dem Coronavirus umzugehen, es gibt keine andere Möglichkeit.“

Quelle: Former Health Ministry Director-General: Israel must force people to get vaccinated

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: