Stiftung Warentest bestätigt: FFP2-Masken für Kinder schwer gesundheitsschädlich

Symbolbild: Freepik @Alena Stalmashonak

Diese Erkenntnis wurde von Maßnahmenkritikern schon früh bestätigt. Privat durchgeführte Tests mit CO2-Messgeräten zeigten, dass unter FFP2-Masken viel zu wenig Sauerstoff aufgenommen werden kann, es käme zu CO2-Vergiftungen mit allen gesundheitlich bedenklichen Nebenwirkungen. Diese Wahrheit wurde vom System massiv bekämpft, Faktenchecker und Big-Tech Firmen überboten sich gegenseitig mit Zensur. Nach fast zwei Jahren (!) untersuchte endlich die Stiftung Warentest den Sachverhalt und bestätigte die Problematik.

Ein Kommentar von Willi Huber

Es war im Jahr 2020 einer der auslösenden Momente, welcher den HNO-Facharzt Dr. Bodo Schiffmann auf die Barrikaden gegen die Maßnahmen brachte. Er befürchtete, dass es durch die Maskenpflicht sogar zu Todesfällen kommen könnte und bezeichnete die Maskenpflicht für Kinder nach einem solchen Todesfall als Mord. Nun, nach fast zwei Jahren, bequemt sich endlich auch der Mainstream zu einer lange überfälligen Sicherheitsprüfung der Mund-Nasen-Masken, speziell im Einsatz bei Kindern. Eigentlich sollte der Steuerzahler davon ausgehen dürfen, dass der Staat solche Prüfungen vor dem Verhängen einer Maßnahme durchführt und nicht nach zwei Jahren, wo bereits unermesslicher Schaden angerichtet wurde. Mainstream entdeckt langsam, was Alternativmedien seit 15 Monaten berichtenNun titelte das Nachrichtenmagazin Focus Online am Freitag, dem 17. Dezember: Erschreckende Ergebnisse: Stiftung Warentest bricht FFP2-Test ab. Diese Ergebnisse sind tatsächlich erschreckend. Allerdings kannten Maßnahmengegner sie schon sehr, sehr lange Zeit. Am 9. September 2020 erarbeiteten die Redakteure, die jetzt für Report24 tätig sind, für den Wochenblick diesen Bericht: Sachverständiger beweist live: CO2-Werte unter Masken gesundheitsschädlich. Die bekannte Aktivistin und Report24-Autorin sowie Video-Frontfrau Edith Brötzner zeigte in Zusammenarbeit mit dem gerichtlich beeideten Sachverständigen Ing. Dr. Helmut Traindl, wie gefährlich hoch die CO2-Konzentration unter so einer Maske bereits nach kürzester Zeit ansteigt. Diese Ergebnisse wurden vom Establishment vehement bekämpft, Facebook Konten wurden zensiert und gelöscht, auf YouTube kam es zu Problemen und dergleichen mehr. Eine der am brutalsten unterdrückten Wahrheiten der Corona-KriseGanze Heere von “Faktencheckern” rückten aus, um die Testergebnisse ins Lächerliche zu ziehen, zahlreiche YouTube-Videos zeugen heute noch davon. Und jetzt? Nun sahen sich erstmals seriöse, fachkundige Prüfer des Mainstreams, im Speziellen von der Stiftung Warentest, den Sachverhalt an. Und kamen zu denselben Ergebnissen wie die Fachleute der Alternativmedien vor weit über einem Jahr. Merken Sie, was hier gespielt wird? Wie hier die Gesundheit der Bevölkerung, die Gesundheit der verletzlichen Schutzbefohlenen vorsätzlich aufs Spiel gesetzt wurde, damit korrupte Polit-Klüngel speziell in Deutschland und Österreich fette Kassa mit dem Verkauf von Gesichtsmasken machen konnten?In einer aktuellen Ausgabe hat Stiftung Warentest sich FFP2-Masken für Kinder gewidmet. Aufgrund erschreckender Erkenntnisse bei der Sauerstoff-Versorgung bricht Stiftung Warentest die Untersuchung ab – und rät zu einer Alternative.Focus Online, 17.12.2021Ernüchterndes Fazit: Keine dieser Masken sei für Kinder geeignet – die Warentester hatten hier 6- bis 12-Jährige im Blick. Der Grund ist ihr zu hoher Atemwiderstand. OP-Masken seien die bessere Wahl, gerade für den Dauereinsatz in der Schule, schreibt die Stiftung in der Zeitschrift “test”. Focus Online, 17.12.2021 Diese Tests hätten Regierungen schon Anfang 2020 durchführen müssenFür diese Erkenntnisse, die Kritikern seit langem vorliegen, musste man sich bislang als Schwurbler, Lügner, Volksverhetzer und Gefährder beschimpfen lassen. Dabei hätte es gereicht, die Testergebnisse der Alternativmedien einfach von dafür zertifizierten, offiziellen Stellen wiederholen zu lassen. Jede Prüfstelle hätte zwangsläufig zum selben Ergebnis kommen müssen. Doch der politische Wille fehlte, ja es wurde vielerorts verboten, solche Tests durchzuführen. Doch an der Vorgabe zum Atemwiderstand scheiterten alle geprüften Masken im Mini-Format: Keine von ihnen sei auch nur in der Nähe dieser niedrigeren Werte gekommen, viele hätten nicht einmal die Erwachsenen-Grenzwerte eingehalten. Der hohe Atemwiderstand sei schon ein K.O.-Kriterium gewesen, so die Stiftung Warentest. Aspekte wie Filterwirkung und Passform wurden deshalb gar nicht mehr gecheckt. Focus Online, 17.12.2021 Ist Bodo Schiffmann jetzt noch immer ein “Lügner”, der “tote Kinder erfunden habe”, wie nahezu alle Mainstream-Medien verbreiteten? Ich denke, er ist ein herzensguter, mitfühlender Mensch, der das Unrecht nicht ertragen hat und als medizinischer Fachmann ganz genau erklären konnte, weshalb Mund-Nasen-Masken speziell für Kinder extrem problematisch und gefährlich sind. Der absurde Schluss der Stiftung: OP-Masken verwendenUnterhaltsam: Stiftung Warentest und somit Focus Online kommen zum Schluss, dass OP-Masken für Kinder die bessere Wahl wären. Auch zu solchen Masken existieren seit langen Jahren Studien, welche bei langem Tragen durch medizinisches Personal eine Unterversorgung mit Sauerstoff nachweisen. Hinzu kommt, dass eine OP-Maske überhaupt keinen Schutz vor Viren oder Bakterien bietet, weder für sich selbst noch für andere. Ihr Sinn und Zweck ist es, dass vom operierenden Arzt nicht unabsichtlich Speichel oder Schweiß in den chirurgisch geöffneten Patienten tropft. Eine Zertifizierung gegen Viren gab es weltweit nie und sie ist auch nicht möglich – genau so wenig wie bei FFP2-Masken. Schlichtweg, weil das Maschengewebe viel zu groß ist, um Viren irgendwelcher Art aufzuhalten. Es bleibt der faulige Geruch des begründeten Verdachtes, dass diese Masken nur dazu dienen, dem Volk zu zeigen, dass es aus gesichtslosen Sklaven besteht, die am besten den Mund zu halten haben, wenn die Eliten entscheiden. Das zerstörerische Werk der NGOs: Diese umfassende und in mehreren Jahren aufwendiger Recherchearbeit entstandene Dokumentation liefert die Chronik der destruktivsten und effektivsten Organisationen, die je von Geheimdiensten geschaffen wurden. Und sie bietet Ihnen eine Reise durch die Geschichte der politischen Manipulation.

Quelle 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: