Die schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden: Pfizer mRNA integriert sich in Ihre DNA

pixabay

Eine neue Studie ist erschienen: Intrazelluläre reverse Transkription des Pfizer BioNTech COVID-19 mRNA-Impfstoffs BNT162b2 in vitro in der menschlichen Leberzelllinie.

Sie besagt, dass Laborstudien zeigen, dass der mRNA-Impfstoff sich in die menschliche Zell-DNA einfügt. Das bedeutet, dass eine einmalige Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff die DNA der betroffenen Zellen dauerhaft verändert.

Das sollte nicht passieren

Über ein Jahr lang haben uns unsere vertrauenswürdigen „Gesundheitsexperten und Faktenprüfer“ immer wieder das Gegenteil erzählt:

Der Artikel zeigt, dass der mRNA-Impfstoff von Pfizer in vitro, unter Verwendung einer menschlichen Leberzelllinie, ein natürliches reverses Transkriptase-Enzym namens LINE-1 verwendet und der genetische Code des Impfstoffs in die DNA umgeschrieben wird.

Es wird auch erklärt, dass die mRNA des Impfstoffs tatsächlich in die Leber gelangt, die einer der bevorzugten Orte ist (die anderen Orte sind, wie wir gehört haben, sind unter anderem die Eierstöcke).

Was bedeutet das? Normalerweise machen unsere Zellen das Gegenteil: Der Zellkern, in dem sich die DNA befindet, drückt je nach den Bedingungen in der Zelle einen bestimmten DNA-Code aus und produziert natürliche, menschliche Boten-RNA. Diese Boten-RNA verlässt den Zellkern, wo sie in Proteine umgewandelt wird, die für den Zellaufbau benötigt werden. Auf diese Weise drücken wachsende Organismen verschiedene genetische Programme aus, um Muskelzellen oder Gehirnzellen usw. zu bilden.

Dieser Vorgang wird „Transkription“ genannt.

Viele Jahre lang hieß es im zentralen Dogma der Molekularbiologie, dass die „umgekehrte Transkription“ – die Rückübertragung des genetischen Codes von der RNA in den heiligen Zellkern und die Neukodierung der DNA – unmöglich sei. Schließlich erkannten die Wissenschaftler, dass dies unter verschiedenen Bedingungen möglich ist. Das RNA-Virus HIV beispielsweise ist dazu in der Lage und programmiert unsere DNA so um, dass Kopien davon entstehen. HIV ist das Virus, das AIDS verursacht.

Für die reverse Transkription werden Enzyme, so genannte „reverse Transkriptasen“, benötigt. Eines dieser Enzyme heißt LINE-1.

Laut der Studie veranlasst der mRNA-Impfstoff von Pfizer die Zellen offenbar dazu, dieses LINE-1-Enzym zu produzieren.

Möchte jemand einen BLAST-Test damit durchführen?

Lassen Sie mich das erklären:

Der mRNA-Impfstoff von Pfizer verändert unseren genetischen Code, der bestimmt, wie unsere Organismen funktionieren, und den Sie von Ihrer Mutter und Ihrem Vater geerbt haben. Nun wurde Ihre DNA gegenüber dem, was Sie von Ihren Eltern geerbt haben, verändert, indem ein kleiner geheimnisvoller „Edit“ von Pfizer hinzugefügt wurde.

Ihr Organismus handelt gemäß Ihrem DNA-Programm, und nun, nun, wurde das Programm von Pfizer gehackt und verändert.

Krebs-Code

In Anbetracht der Tatsache, dass das Sars-Cov-2-„Spike-Protein“ einen Krebscode aus dem Patent 9,587,003 von Moderna aus dem Jahr 2017 enthält, ist es zwingend erforderlich, die Auswirkungen dieser umgekehrten Transkription herauszufinden und zu prüfen, ob die Geimpften nun einen unerwünschten genetischen Code in ihre DNA eingebettet haben.

Von besonderem Interesse ist, ob diese mRNA-induzierte reverse Transkription die „Keimbahn“ wie Ei- und Samenzellen betrifft und ob sie auch den Fötus schwangerer Mütter beeinträchtigt.

Hier ist ein anonymer 4chan-Beitrag vom Dezember 2020, lange bevor etwas davon bekannt wurde. Das Datum lässt uns alle fragen, ob diese Person zu viel wusste.

Quelle: Worst Fears Realized: Pfizer mRNA Integrates Into Your DNA

Ein Kommentar zu “Die schlimmsten Befürchtungen sind wahr geworden: Pfizer mRNA integriert sich in Ihre DNA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: