Gespräche zwischen Russland und der Ukraine beendet: Die Ergebnisse

Die Gespräche zwischen den Vertretern Russlands und der Ukraine im weißrussischen Gomel sind beendet. Hier fasse ich die Ergebnisse zusammen.

von Anti-Spiegel

28. Februar 2022 19:19 Uhr

Über die Ergebnisse der Gespräche mit der Ukraine haben die russischen Vertreter im russischen Fernsehen gesprochen. Da die Seite des russischen Fernsehens jedoch derzeit kaum erreichbar ist, übersetze ich die Meldung der russischen Nachrichtenagentur TASS dazu, die sich inhaltlich nicht von dem unterscheidet, was im russischen Fernsehen gesagt wurde.

Beginn der Übersetzung:

Ukraine und Russland erörtern in Gesprächen Themen, für die Lösungen skizziert wurden

Nach Konsultationen in den Hauptstädten wird eine zweite Gesprächsrunde stattfinden

Die ukrainische und die russische Delegation haben in der Region Gomel eine erste Gesprächsrunde abgehalten, mehrere vorrangige Themen identifiziert, zu denen bestimmte Lösungen skizziert wurden, und reisen nun zu Konsultationen in ihre Hauptstädte, um in naher Zukunft die nächste Gesprächsrunde abzuhalten. Das gab Michail Podoljak, Berater des Leiters des ukrainischen Präsidialamtes, am Montag bekannt.

Die ukrainische und die russische Delegation haben heute eine erste Gesprächsrunde abgehalten, bei der es vor allem um einen Waffenstillstand auf ukrainischem Territorium und die Kampfhandlungen ging. Die Parteien haben eine Reihe prioritärer Themen identifiziert, für die bestimmte Lösungen skizziert wurden. Damit diese Lösungen auch umgesetzt werden können, werden die Parteien zu Konsultationen in ihre Hauptstädte aufbrechen“, sagte er bei einem Briefing nach Abschluss der Verhandlungen. „Beide Seiten haben die Möglichkeit erörtert, in naher Zukunft eine zweite Gesprächsrunde abzuhalten, in der diese Themen konkretisiert werden sollen“, so Podoljak weiter.

Ende der Übersetzung

Die russische Delegation hat im russischen Fernsehen sinngemäß das gleiche erzählt und keine weiteren Einzelheiten mitgeteilt. Ein russische Teilnehme sagte im russischen Fernsehen noch, dass beide Seiten einander zugehört und die Argumente der jeweils anderen Seite ernst genommen hätten, was zu diesem Zeitpunkt mehr sei, als mancher gehofft habe.

Während der Verhandlungen, die viele Stunden gedauert und auch eine Pause gehabt haben, hat das russische Fernsehen vorsichtig optimistisch vermeldet, dass es eine gute Nachricht ist, dass sie so lange reden. Das bedeute wohl, es werde auch tatsächlich in der Sache verhandelt.

In meinem neuen Buch „Inside Corona – Die Pandemie, das Netzwerk und die Hintermänner – Die wahren Ziele hinter Covid-19“ zeige ich anhand von umfangreichen zugespielten Datenanalysen, wie die Pandemie durch diverse Organisationen in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

Das Buch ist aktuell erschienen und ausschließlich hier direkt über den J.K. Fischer Verlag bestellbar.

Hier geht es zum neuen Buch

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: