US-Senator Rand Paul stellt „Fauci-Amendment“ zur Verhinderung einer „Gesundheitsdiktatur“ vor

Der Senator sagt, dass die Maßnahme „sicherstellen wird, dass ineffektive, unwissenschaftliche Verbote und Mandate niemals durchgesetzt werden

Senator Rand Paul hat angekündigt, dass er beabsichtigt, im Senat einen Änderungsantrag einzubringen, um zu verhindern, dass jemals wieder jemand zum „obersten Diktator im Gesundheitswesen“ wird.

In einem Meinungsartikel für Fox News erklärte Paul, dass die Maßnahme „Dr. Faucis Position als NIAID-Direktor beseitigen“ sowie „seine Macht in drei separate Institute aufteilen“ würde.

Der Senator erklärte, dass „jedes dieser drei Institute von einem Direktor geleitet wird, der vom Präsidenten ernannt und vom Senat für eine fünfjährige Amtszeit bestätigt wird.“

Der Senator fügte hinzu: „Damit wird eine vom Steuerzahler finanzierte Position, die ihre Macht weitgehend missbraucht hat und für viele Fehlschläge und Fehlinformationen während der COVID-19-Pandemie verantwortlich war, rechenschaftspflichtig und kontrollierbar.“

„Keine Person sollte die einseitige Befugnis haben, Entscheidungen für Millionen von Amerikanern zu treffen“, forderte Paul und fügte hinzu, dass sein Änderungsantrag „sicherstellen könnte, dass dem amerikanischen Volk nie wieder ineffektive, unwissenschaftliche Abriegelungen und Mandate aufgezwungen werden.“

„Niemand sollte die alleinige Befugnis haben, die Wissenschaft zu diktieren, vor allem dann nicht, wenn diese eine Person sich nie an die Wissenschaft gehalten hat“, erklärte Paul und betonte: „Zwei Jahre lang wurde unser Leben von kleinlichen Tyrannen und machtgierigen Bürokraten gefangen gehalten.“

Paul verwies auf die jüngste Johns-Hopkins-Studie, die ergab, dass globale Abriegelungen der Gesellschaft mehr schaden als nützen, und in der die Forscher darauf drängten, dass sie „unbegründet sind und als pandemiepolitisches Instrument abgelehnt werden sollten“.

„Ein vernünftiger Mensch könnte sich fragen, warum in aller Welt wir so lange gebraucht haben, um die Wahrheit zu finden. bemerkte Paul und fragte: „Warum haben wir zwei Jahre damit verbracht, der Wissenschaft nicht zu folgen?“

„Nun, das passiert, wenn „die Wissenschaft“ von einem Mann diktiert wird, einem nicht gewählten Bürokraten mit viel zu viel Macht“, schloss er und bezog sich auf Fauci.

„Dr. Fauci veranlasste die Menschen zu Aktivitäten, die sie normalerweise nicht unternommen hätten, indem er ihnen sagte, es sei sicher, wenn Masken getragen werden, obwohl das es nicht war ist. Ich habe versucht, Alarm zu schlagen, aber ich wurde von YouTube zensiert und meine Videos wurden entfernt“, so Paul.

Er fuhr fort: „Dr. Fauci und seine Freunde arbeiteten eifrig daran, gegenteilige Ansichten zum Schweigen zu bringen. Die Medien verstärkten seine Bemühungen. Wir wurden als Verschwörungstheoretiker und Wissenschaftsfeinde gebrandmarkt, weil wir einfach nur Fragen stellten und Alternativen zu dem aufzeigten, was dem amerikanischen Volk als ‚Tatsache‘ vermittelt worden war.“

Wie wir damals feststellten, wurde Paul von YouTube gesperrt, weil er die Wirksamkeit von Gesichtsmasken in Frage gestellt hatte, obwohl die Kommentare des Senators praktisch identisch mit denen waren, die Joe Bidens ehemaliger COVID-Berater Dr. Michael Osterholm nur eine Woche zuvor gemacht hatte.

Monate später, als die CDC ihre Richtlinien zu Masken überarbeitete und einräumte, dass Stoffmasken die Ausbreitung von COVID praktisch nicht aufhalten, fragte Paul: „Bedeutet das, dass rotznäsige Zensoren bei YouTube in mein Büro kommen und mich küssen, meinen … und zugeben, dass ich recht hatte?“

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: