Der journalistischen Sorgfalt zuliebe sollte auch nicht unerwähnt bleiben, dass einer der beiden Studienleiter, Dr. Thomas Lampert, zwei Monate nach der Herbststudie, am 11. Dezember 2020 an einer „kurzen schweren Krankheit“ verstarb

Die Causa Kupferzell: Herausgabe der Rohdaten abgelehnt
Das RKI führte 2020 eine große Seroprävalenzstudie an vier „Corona Hotspots“ durch. Abschließende Ergebnisse blieben bislang aus. Zwei IFG-Anfragen wurden mit einer vielsagenden Begründung abgelehnt.

… womit hier selbstverständlich kein Kausalzusammenhang unterstellt werden soll. Thomas Lampert wurde 50 Jahre alt, hatte 18 Jahre für das RKI gearbeitet und ab März 2020 die Leitung des Epidemiologie-Monitorings übernommen. Das Forschungsprojekt “CORONA MONITORING Lokal” leitete er zusammen mit seiner Kollegin Dr. Claudia Santos-Hövener.“

Die Causa Kupferzell: Herausgabe der Rohdaten abgelehnt
Das RKI führte 2020 eine große Seroprävalenzstudie an vier „Corona Hotspots“ durch. Abschließende Ergebnisse blieben bislang aus. Zwei IFG-Anfragen wurden mit einer vielsagenden Begründung abgelehnt.

Quelle: O.J.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: