Unsere Nachbarländer Frankreich und auch die Niederlande lassen jetzt die Masken fallen.

Es ist ein unglaubliches Gefühl, in Frankreich einzukaufen. Keine schwarz-uniformierten Söldner vor dem Eingang, keine dümmliche Anmache, keine Diskriminierung oder Nötigung mehr.

Nach zwei Jahren Psychoterror ist dies eine völlig neue und befreiende Erfahrung. Man kann es kaum glauben. Erleichterung pur, man muss es selbst erleben.

In Schland sind wir noch nicht so weit. Denn die meisten wollen nicht frei atmen und auch nicht frei sein. Die Frage bleibt, woher das Virus weiß, wo die Grenze ist. Vielleicht kann uns das Drosten erklären. Aber der sucht immer noch seinen Doktortitel …

Ein Kommentar zu “Unsere Nachbarländer Frankreich und auch die Niederlande lassen jetzt die Masken fallen.

  1. In Holland einkaufen ist super! Aber auch hier kann man auf den ersten Blick die deutschen Idioten erkennen. Die tragen nämlich fein weiter ihre Maske.
    Laut einem Zeitungsartikel, den ich kürzlich gelesen habe, möchte sogar die Hälfte der Bekloppten weiterhin die Maske tragen, selbst wenn sie nicht vorgeschrieben ist. Macht die Erkennung von Deppen einfacher….
    Und dies wiederum erinnert mich an einen Artikel aus 2020 mit der Überschrift: Wie ich lernte, die Maske zu lieben (oder so ähnlich).

    Selbst heute noch, wird der Unsinn über die „effektivste Maßnahme“ in Form von Masken propagiert. Einfach unfassbar….
    Es gibt so ein witziges Meme, da hockt ein Kerl in einem Pappkarton mit dem Schriftzug: Für diejenigen, die dachten, dass Masken funktionieren: Das ist ein Luftschutzbunker.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: