Netanyahu auf der Cybertech 2022 in Tel Aviv.

Er spricht über die digitale Kriegsführung der Israelis. Und das Israel in dieser Sparte führend ist. Das ist nichts Neues. Aber er sagte etwas sehr interessantes, als er zur Ukraine kam.

⚠️ In der Ukraine sind bis zu 50.000 „Programmierer“ für Israel tätig. Und diese müsste man aus dem Land herausholen. Wenn man das nicht tun würde, dann wird die israelische „Cyber Industrie“ an die Wand fahren. Seine Worte.

Es sollte absolut klar sein, dass diese Programmierer keine Videospielchen schreiben. Um es auf den Punkt zu bringen: Organisiertes Verbrechen im ganz großen Stil. Achim Klein erklärt in einem Video, welche Verbrechen dort stattfinden. Er nennt die Ukraine ein verkommenes Drecksloch, welches unter jüdischer Kontrolle steht. Menschenhandel und Organhandel zum Beispiel. Erzwungene Prostitution.

Israel hat eine lange unleugbare Geschichte in diesen Dingen. Klein führt an, dass Israel tatsächlich an der Wand steht, wenn all diese Dinge ans Tageslicht kommen. Ich bin da nicht so zuversichtlich, dass dies der Fall sein wird. Bislang wurde bezüglich der Biolabore kaum wirklich belastendes Material veröffentlicht. Der Kreml hat ein bisschen was umschrieben. Aber das war es auch schon bisher.

Und der Fokus liegt auf der USA. Und nicht auf Israel. Vor ein paar Jahren wurde berichtet, dass Israel an einer Biowaffe arbeiten würde, welche eine bestimmte Rasse vernichten soll. Es wurde nicht gesagt, welche Rasse damit gemeint ist. Aber nachdem die komplette Anti-Weiße Agenda ein jüdisches Konstrukt ist, kann man sich denken, wer hier als Ziel anvisiert wird.

Ob diese Waffe existiert oder funktioniert, das ist augenblicklich sekundär. Alleine für den Versuch eine solche Waffe zu entwickeln, sollte man zur Verantwortung gezogen werden. Aber seit der künstlichen und kriegerischen Neugründung Israels, wurde die Nation noch nie zur Verantwortung für seine Taten gezogen. Daher weiß ich nicht, ob Kleins These wirklich realistisch ist. Aber in dieser verrückten Welt ist alles möglich.
@ddb_radio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: