Nachrichten aus Russland(in dieser Nachricht sind 2 kurze Videos vorhanden)

Минобороны РФ показало кадры ударов комплекса «Бастион» и ракеты «Калибр» по объектам ВСУ (видео). Что это за оружие?
Минобороны РФ опубликовало кадры выпуска ракет из комплекса «Бастион», а также крылатой ракеты «Калибр», которые нацелены на позиции ВСУ. Урал56.Ру рассказывает о том, что это за оружие и для чего оно предназначено.

…Das russische Verteidigungsministerium hat Aufnahmen von Bastion- und Kalibr-Raketenangriffen auf AFU-Einrichtungen gezeigt (Video). Was sind das für Waffen?

Das russische Verteidigungsministerium hat Bildmaterial vom Abschuss der Bastion-Raketen und des Kalibr-Marschflugkörpers veröffentlicht, die auf die Stellungen der ukrainischen Streitkräfte gerichtet sind. Ural56.ru beschreibt, worum es sich bei diesen Waffen handelt und wofür sie bestimmt sind.

Was ist Bastion? Ein küstennahes Raketensystem mit der P-800 Onyx/Yakhont Anti-Schiffsrakete.

Zur Bekämpfung von Überwasserschiffen verschiedener Klassen und Typen aus amphibischen Verbänden, Konvois, Schiffs- und Flugzeugträgerangriffsgruppen sowie von einzelnen Schiffen und landgestützten Funkkontaktzielen unter intensivem Beschuss und elektronischen Gegenmaßnahmen.

„Die Bastion ist einer der Träger der Onyx-Rakete, der wichtigsten Anti-Schiffs-Raketenwaffe der russischen Streitkräfte. Es ist geplant, die Bastion-Komplexe ab 2022 mit neuen Hyperschallraketen des Typs Zircon aufzurüsten, die eine Reichweite von bis zu 1-1.500 km haben.

Das System wurde in Syrien eingesetzt und ist in der Ukraine in Betrieb. Generalmajor Igor Konaschenkow sagte heute, dass hochpräzise seegestützte Waffen ein großes Arsenal an Waffen und militärischer Ausrüstung der ukrainischen Streitkräfte 14 km vor Riwne zerstört haben.

Was ist das Kalibr? Ein russischer Marschflugkörper.

Offenen Quellen zufolge beträgt die maximale Reichweite des 3M14-Marschflugkörpers dieses Systems, der mit Unterschallgeschwindigkeit fliegt, etwa 2.000 km. Es gibt ein Kalibr-NK-System für Überwasserschiffe und ein Kalibr-PL-System für U-Boote. „Kalibr“ wird insbesondere von den russischen Fregatten des Projekts 22350, den Korvetten des Projekts 21631 „Buyan-M“, den nuklearen Mehrzweck-U-Booten des Projekts 885 „Yasen“, den nicht-nuklearen U-Booten der Projekte 877 und 636.3 und anderen Schiffen bewaffnet.

Am 8. Januar 2018 wurde in den Medien über den Beginn der Arbeiten zur Entwicklung einer modifizierten Version der Kalibr-M-Rakete berichtet. Der Quelle zufolge „wird der neueste hochpräzise, schiffsgestützte Kalibr-M-Marschflugkörper mit einer maximalen Reichweite von mehr als 4.500 km für die Marine entwickelt. Die Entwicklung des Flugkörpers befindet sich im Stadium der Forschungs- und Entwicklungsarbeit und wurde vom Verteidigungsministerium finanziert.

Zwischen 2012 und 2020 hat sich die Zahl der Marschflugkörper, die den strategischen nicht-nuklearen Streitkräften der russischen Streitkräfte zugeordnet werden, um das 37-fache erhöht. Die Marschflugkörper der Kalibr-Familie wurden in Syrien zum ersten Mal im Kampf eingesetzt.

Zur Erinnerung: Ural56.ru berichtete bereits über das russische Hyperschall-Raketensystem Kinschal, das ein unterirdisches Arsenal in der Ukraine zerstörte.

Quelle


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: