Russ­land: Staats-TV-Sender holt west­liche Kriegs­treiber auf den Boden der Realität zurück

Screenshot/Rossija 24

Russ­land: Staats-TV-Sender holt west­liche Kriegs­treiber auf den Boden der Realität zurück
RUSSLAND – Im russi­schen Staats­fernseh-Sender „Rossija 24“ wird anhand einer Grafik simu­liert, wie ein Atom­schlag auf drei euro­päi­sche Haupt­städte enden würde: „keine Überlebende“.
 

Reak­tion auf west­liche Drohungen

Reak­tion auf briti­sches Befür­worten von Befür­worten von Angriffen auf Russland
Laut der briti­schen Zeitung „Daily Mail“ bezieht sich der russi­sche TV-Sender auf Äuße­rungen des briti­schen Vertei­di­gungs­mi­nis­ters, der ukrai­ni­sche Angriffe auf russi­sche Infra­struk­turen befürwortet.

In wenigen Minuten wären die größten West­eu­ropas-Haupt­städte erledigt

Von der russi­schen Enklave Kali­nin­grad (Königs­berg) inner­halb von der EU-Länder Polen, Litauen würden abge­schos­sene Raketen in 106 Sekunden Berlin, in 200 Sekunden und in 202 Sekunden in London einschlagen, so die Mode­ra­toren des Senders.

Option Atom­krieg

Während des ‚Kalten Krieges‘ war wohl beiden Seiten klar, dass ein Atom­krieg für alle Betei­ligen tödlich wäre. Man sprach damals von „Frieden durch Angst“. Nachdem jetzt offen­sicht­lich die Option „Welt­krieg“ in den Köpfen west­li­cher Kriegs­treiber nicht mehr auszu­schließen ist, bedurfte es offen­sicht­lich einer derar­tigen „Botschaft“, um diese Leute wieder auf den Boden der Realität zurück­zu­be­för­dern. Siehe dazu auch unseren Artikel „Unglaub­lich! Bear­bock will Atom­krieg nicht ‚komplett ausschließen‘ und ‚Risiken deut­lich machen‘“.


Bitte unter­stützen Sie unseren Kampf für Frei­heit und Bürgerrechte.

Für jede Spende (PayPal oder Bank­über­wei­sung) ab € 10.- erhalten Sie als Danke­schön auf Wunsch ein Dutzend Aufkleber „CORONA-DIKTATUR? NEIN DANKE“ porto­frei und gratis! Details hier.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: