Damit haben folgende Länder den WHO-Sklavenvertrag abgelehnt:

Algerien
Angola
Äquatorialguinea
Äthiopien
Benin
Botswana
Brasilien
Burkina Faso
Burundi
China
Elfenbeinküste
Eritrea
Eswatini
Gabun
Gambia
Ghana
Guinea
Guinea-Bissau
Indien
Kamerun
Kap Verde
Kenia
Komoren
Kongo, Demokratische Republik
Kongo, Republik
Lesotho
Liberia
Madagaskar
Malawi
Mali
Mauretanien
Mauritius
Mosambik
Namibia
Niger
Nigeria
Ruanda
Russland
Sambia
São Tomé und Príncipe
Senegal
Seychellen
Sierra Leone
Simbabwe
Südafrika
Südsudan
Tansania
Togo
Tschad
Uganda
Westsahara
Zentralafrikanische Republik

Und das, obwohl 12 von 13 Änderungen zurückgenommen wurden im WHO Vertrag. Brasilien geht sogar so weit, dass sie lieber aus der WHO aussteigen wollen, als diesen teuflischen Vertrag unterschreiben.

…heute ist ein schöner Tag! 😊

Quelle: Nasirea deepstate

Werbung

Wollen wir wertvolle Lebensmittel selbst unkompliziert erzeugen?Gerade wenn der Notstand schon vor der Tür steht? Lasst uns die Welt essbar grün machen!https://goldgruengemuese.greenyplus.shop/de

Ein Kommentar zu “Damit haben folgende Länder den WHO-Sklavenvertrag abgelehnt:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: