Die wohl irrtümlichste Annahme ist, dass das Ziel der öffentlichen Bildung die Wissensanreicherung und Förderung der Intelligenz der Jugend ist…

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Das Ziel der öffentlichen Bildung ist es in keinster Weise, Erleuchtung zu verbreiten; sie dient einfach dazu, so viele Individuen wie möglich auf das selbe, sichere Niveau zu reduzieren, eine standardisierte Bürgerschaft zu erziehen, Widerspruch und Originalität zu unterdrücken. Das ist das Ziel in den Vereinigten Staaten, … und das ist das Ziel überall.«

»Die einfache Wahrheit ist, dass Bildung selbst eine Art Propaganda ist – ein bewusster Plan, die Schüler nicht mit der Fähigkeit auszustatten Vorstellungen abzuschätzen, sondern mit dem primitiven Verlangen bereits vorgefertigte Ideen zu übernehmen. Das Ziel ist ,gute‘ Bürger zu schaffen, also fügsame und gleichgültige Bürger.«

Quelle : (Henry Louis Mencken)

Werbung

Wollen wir wertvolle Lebensmittel selbst unkompliziert erzeugen?

Gerade wenn der Notstand schon vor der Tür steht?

Lasst uns die Welt essbar grün machen!https://goldgruengemuese.greenyplus.shop/de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: