Gestern vor 81 Jahren, am 22. Juni, begann das “Unternehmen Barbarossa”,

 

der Angriff der Wehrmacht gegen die Sowjetunion.

Etliche Historiker sind der Ansicht, daß Stalin einen Angriff auf Deutschland/Europa vorbereitete; daher kamen die deutschen Truppen auch sehr gut voran, da die Sowjets in Angriffs- und nicht Verteidigungsstellung gestaffelt waren.

Bisher war der Mainstream an diesem Tag voll mit Schuldzuweisungen gegen Deutschland. Heute aber, da die BRD – justament am 22. Juni! (das nennt man “geschichtsbewußte Sensibilität”…) – mit Panzerhaubitzen die ersten schweren Waffen an die Ukraine zum Krieg gegen Rußland lieferte, ist in den Qualitätsmedien auffälligerweise nichts zu finden von den obligatorischen heuchlerischen Anklagen.

Der ukrainische Journalist/Blogger Serhij Misyura berichtet, daß die Ukrainer heute um 4:00 Uhr früh die Deutsche PzH 2000-Artillerie auf Russische Stellungen feuern ließen.

Quelle: T.I.

Sie ziehen uns mehr und mehr in diese Krieg hinein!

Werbung

Wollen wir wertvolle Lebensmittel selbst unkompliziert erzeugen?

Gerade wenn der Notstand schon vor der Tür steht?

Lasst uns die Welt essbar grün machen!

https://goldgruengemuese.greenyplus.shop/de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: