Ein Land versinkt im Bandenkrieg đź”Ąđź‡¸đź‡Ş

Schweden verkommt durch die orientalische Masseneinwanderung immer mehr zu einem sogenannten „failed state“, der ganz Europa als Warnung dienen sollte. Kürzlich eskalierte in Stockholm ein Bandenkrieg überwiegend migrantischer Jugendlicher – wieder einmal. Diesmal ging es um Revierkämpfe zur Beherrschung des Drogen- und Waffenmarktes. Rivalisierende Gegner sollten vor allem im südlichen Stadtteil eingeschüchtert oder ausgeschaltet werden. Gebäude wurden in die Luft gesprengt, Wohnhäuser beschossen, die Polizei war im Dauereinsatz. Es gab Tote und Verletzte.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: