Claus Kleber, das ZDF und der „Bodensatz“

Ausreden machen es noch schlimmer Vor kurzem verhinderten Linksradikale an der Universität Hamburg die Ökonomie-Vorlesung des AfD-Mitgründers Bernd Lucke, der die Partei schon 2015 verlassen hatte und jetzt nach einem Umweg über eine Kleinpartei auf seinen alten Lehrstuhl zurückkehren möchte. Dass eine Gruppe radikaler bis extremistischer Studenten bestimmen will, wer an einer Universität lehrt, führte„Claus Kleber, das ZDF und der „Bodensatz““ weiterlesen

Regionalwahlen in Umbrien: Salvini holt historischen Sieg

Botschaft an Rom Bei den Wahlen des Regionalparlaments und des Präsidenten in Umbrien, sorgte Matteo Salvini, wie von ihm selbst prophezeit, mit seiner Lega und ihrer Kandidatin Donatella Tesei für einen großen Sieg. Umbrien ist in Italien auch als Erde der Heiligen, terra dei santi, bekannt. Kein geringerer als Franz von Assisi prägt hier die„Regionalwahlen in Umbrien: Salvini holt historischen Sieg“ weiterlesen

Ex-Verfassungsrichter warnt vor Erosion des Rechtsstaates und Ökodiktatur

Der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier warnt erneut vor einer Erosion und einem Versagen des Rechtsstaates auf vielen Ebenen. In einem Interview mit dem „Stern“ äußert sich Papier kritisch dazu, dass die Polizei nicht gegen die Blockade-Aktionen der Klimabewegung „Extinction Rebellion“ in Berlin eingeschritten sei: „Hier zieht sich der Rechtsstaat schon bedenklich zurück“, sagte„Ex-Verfassungsrichter warnt vor Erosion des Rechtsstaates und Ökodiktatur“ weiterlesen

Von Hitze- und Kältetoten – Journalismus im Klimafieber

Nicht nur das Thema Klimawandel und der Kampf oder Schutz dagegen sind dankbare Hypes, sondern auch alles, was diesen Kampf irgendwie munitionieren kann. Besonders geeignet dafür sind die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels, egal, ob tatsächliche, mögliche oder auch nur fiktive. Diesem Thema wohnt nämlich das Potenzial inne, die Bevölkerung oder bestimmte Risikogruppen zu ängstigen, um„Von Hitze- und Kältetoten – Journalismus im Klimafieber“ weiterlesen

Die Presserat-Falle www.kla.tv/15106

So, nun endlich ist es soweit. Wer ein ausgezeichnetes Gedächtnis hat, wird sich noch knapp daran erinnern können, wie Kla.TV-Gründer Ivo Sasek Sie vor über einem Jahr (https://www.kla.tv/Medienkrieg) mit auf eine kleine Aufdeckungsreise quer durch die ungerechte Medienlandschaft bis hin zum deutschen und schweizerischen Presserat genommen hat. Ausgangspunkt bildete eine vorangegangene, über 6 Jahre dauernde„Die Presserat-Falle www.kla.tv/15106“ weiterlesen

Was denn nun? Kälter oder wärmer?

Was denn nun? Wird’s auf unserer Erde kühler oder wird’s wärmer? Und weil wir nicht erfroren sind und weil wir nicht vertrocknet sind, leben wir noch heute … „Die Klima-Modelle sind widerlegt“ Der Diplom-Metereologe Klaus-Eckart Puls schrieb am 20. Oktober: „Seit mehr als 20 Jahren prognostizieren die Klima-Modelle stereotyp: ‚Die Erdatmosphäre wird sich bei CO2-Verdopplung„Was denn nun? Kälter oder wärmer?“ weiterlesen

Klimawandel-Hysteriker entlarvt! Spaß am Abend!

Demonstrieren für das Klima und gegen den Klimawandel. Reden schwingen für das Klima und gegen den Klimawandel. Andere beschimpfen für das Klima und gegen den Klimawandel. Steuern erhöhen für das Klima und gegen den Klimawandel. Um die Welt jetten um sich mit anderen zu treffen und für das Klima und gegen den Klimawandel zu kämpfen.„Klimawandel-Hysteriker entlarvt! Spaß am Abend!“ weiterlesen

Herford: Gericht untersagt Kritik am Islam – deutsche Lehrerin soll 5000 Euro Strafe zahlen

Weil sie den mutmaßlichen Suizid einer 17-Jährigen zum Anlass nahm, um Cybermobbing, Doppelmoral und den strengen Moralkodex von Muslimen zu thematisieren, soll eine deutsche Pädagogin 5.000 Euro Strafe wegen „übler Nachrede“ zahlen. von Günther Strauß Ein 17-jähriges Mädchen muslimischen Glaubens wird in Herford von einem Nahverkehrszug überrollt und getötet: Selbstmord. Im Ringen um die Frage„Herford: Gericht untersagt Kritik am Islam – deutsche Lehrerin soll 5000 Euro Strafe zahlen“ weiterlesen

Unsozial: Studie bestätigt, daß CO2-Steuer die Ärmeren trifft

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung DIW aus Berlin hat in einer Studie untersucht, wie die geplante Klimaschutzsteuer sich auf die finanziellen Verhältnisse der verschiedenen Gehaltsgruppen auswirken wird. Die Geringverdiener werden demnach rund ein Prozent ihres Nettoeinkommens wegen höherer Preise weniger zur Verfügung haben. Die mittlerweile um 100% erhöhten Strompreise bringen bekanntermaßen immer mehr Bürger, meist„Unsozial: Studie bestätigt, daß CO2-Steuer die Ärmeren trifft“ weiterlesen

Angst regiert Und wer die Angst erkennt, gewinnt.

Von Roger Köppel Warum hat vor nur vier Jahren die SVP massiv gewonnen, rekordmässig abgeräumt? Die Antwort ist einfach: weil sie die Angst vor einer Migrationskatastrophe meisterhaft beschwörte. Warum haben nur vier Jahre später die Grün-Roten und Grünliberalen drastisch zugelegt, während die zuvor siegreiche SVP wieder absackte? Ganz einfach: weil die Grünen die Angst vor„Angst regiert Und wer die Angst erkennt, gewinnt.“ weiterlesen