Fridays for Future: Wer in Wahrheit dahinter steckt

..sollte sich mal jemand dafür interessieren, wem er da nachläuft. Von Jürgen Fritz, Do. 18. Apr 2019 „Wir sind Schüler*innen und junge Menschen, die gegen jene versagende Klimapolitik demonstrieren!“, ist auf der Internetseite von Fridays for Future zu lesen. Die Klimakrise sei längst „eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir werden die Leidtragenden des Klimawandels sein„Fridays for Future: Wer in Wahrheit dahinter steckt“ weiterlesen

Wie der Spiegel seine Leser bei Angaben über Kriegsopfer in die Irre führt

Kriegspropganda hat im Spiegel Tradition. Der Spiegel betrügt seine Leser dabei mit Zahlenspielen. Heute kann ich bei meinen Lesern ein Versprechen dazu einlösen, denn ich habe vor einiger Zeit versprochen, das genau aufzuzeigen, sobald der Spiegel darüber berichtet. Das ist heute geschehen. In Kriegen sterben Menschen. Das ist eine traurige Tatsache und die modernen Waffen„Wie der Spiegel seine Leser bei Angaben über Kriegsopfer in die Irre führt“ weiterlesen

Der sanfte Weg in die Knechtschaft (2)

Projiziert man das zukünftige Deutschland dystopisch als „linksgrüne Öko-Diktatur“, fällt dabei unter den Tisch, dass die Bundesregierung keineswegs ausschließlich auf Verbote setzt, um ihre ökologischen Ambitionen in die Tat umzusetzen. Verblüffend analog zu ihrer Betonung, dass die „Politikrichtlinien so zu gestalten seien, dass die Entscheidungsfreiheit des Einzelnen erhalten bleibt“, stellt auch Michel Foucault heraus, dass„Der sanfte Weg in die Knechtschaft (2)“ weiterlesen

Auf dem Weg in die Kohlendioxid-Ökonomie

Die Lösung der Klimafrage ist im Grunde einfach. Man produziere so viel Kohlendioxid wie möglich – aber auf eine Weise, durch die es wertvoll wird. Zu wertvoll, um es in die Luft zu blasen. Nur – mit Verlaub – abzocken ist einfacher und macht viel mehr Spaß! Schon optisch mutet das neue, nahe Houston gelegene„Auf dem Weg in die Kohlendioxid-Ökonomie“ weiterlesen

Michael Mann gegen Tim Ball: Bizarrer Streit ums Klima beendet

Der Klimawissenschaftler Michael Mann hat den schnellen Temperaturanstieg behauptet und fühlte sich verleumdet, weil Gegenspieler Tim Ball genau das bestreitet. Doch Klima-Mann legte keine Beweise für seine weltbewegende Hypothese vor und muss daher die Kosten für das eingestellte Verfahren übernehmen. Folgt man lediglich Michael E. Mann, so stellt er sich als Gewinner dar. Verständlich. Das„Michael Mann gegen Tim Ball: Bizarrer Streit ums Klima beendet“ weiterlesen

Der Verlierer heißt Sebastian Kurz!

Wenn man in die Deutschen Qualitätsmedien schaut. TE-Mediensafari Wie die deutschen Gutmedien klingen, gilt es jetzt wohl langsam die ersten Artikel über ein Impeachment von Sebastian Kurz anzuschieben. Mit 38,4 Prozent verfehlte Sebastian Kurz glasklar die absolute Mehrheit bei der Nationalratswahl in Österreich. Gut, er schnitt alles in allem besser ab, als es der Fall„Der Verlierer heißt Sebastian Kurz!“ weiterlesen

Berlin: Super-Rente für Abgeordnete

SUPERSCHLUCK AUS DER STEUERGELDER-PULLE Die Diäten der Berliner Abgeordneten steigen um fast 60 Prozent. Ebenso werden die Altersbezüge deutlich angehoben. Und noch ganz andere profitieren von den Diätenerhöhungen, nämlich die Parteien, allen voran die Grünen. Ja – sie tun schon etwas (für sich selbst!) Diese Selbstbedienungsmentalität wäre ja fast zum schmunzeln – wenn Berlin nicht„Berlin: Super-Rente für Abgeordnete“ weiterlesen

Der sanfte Weg in die Knechtschaft (1)

Es kommt so häufig nicht vor, dass die großen philosophischen Fragen zwischen Opposition und Regierung verhandelt werden.  „Geht die Bundesregierung bei der Planung und Umsetzung politischer Maßnahmen davon aus, dass die Bundesbürger rational handelnde Subjekte sind?“, fragte die AfD in einer Kleinen Anfrage, um deren Bewertung vom sogenannten Nudging zu erfahren. „Wenn ja, warum investiert die„Der sanfte Weg in die Knechtschaft (1)“ weiterlesen

Wie der Spiegel pro-saudische Kriegspropaganda betreibt

Die zweite Sicht der Dinge! Heute hat der Spiegel in einem bemerkenswerten Artikel pro-saudische Propaganda gebracht. Jede Behauptung der Saudis wurde unkommentiert übernommen, es gab kein kritisches Wort. Wie der Spiegel sich zum Sprachrohr einer der unmenschlichsten Diktaturen der Welt macht, will ich an diesem Artikel einmal aufzeigen. Der Spiegel heult ja bei jeder Gelegenheit„Wie der Spiegel pro-saudische Kriegspropaganda betreibt“ weiterlesen

Das russische Fernsehen über die Proteste in Hongkong und Parallelen zum Maidan

Die zweite Sicht der Dinge! In der Sendung „Nachrichten der Woche“ hat das russische Fernsehen einen Korrespondentenbericht aus Hongkong gezeigt, der die Situation ganz anders darstellt, als sie in den deutschen Medien verbreitet wird. Da ich es interessant finde, auch mal eine andere Meinung dazu zu lesen, habe ich den Bericht des russischen Fernsehens übersetzt.„Das russische Fernsehen über die Proteste in Hongkong und Parallelen zum Maidan“ weiterlesen