Die Manipu­lation von Temperatur­daten ist der größte Wissen­schafts-Skandal jemals

Christopher Booker[Vorbemerkung des Übersetzers: Dieser Beitrag stammt zwar schon aus dem Jahr 2015, ist aber vor dem Hintergrund des derzeitige Hypes um St. Greta aktueller denn je.]Neue Daten zeigen, dass das „Verschwinden“ von Polareis nicht die Folge einer Runaway-globalen Erwärmung ist. Wenn zukünftige Generationen auf die Globale-Erwärmung-Angstmache der letzten 30 Jahre zurückblicken, wird sie nichts„Die Manipu­lation von Temperatur­daten ist der größte Wissen­schafts-Skandal jemals“ weiterlesen

Du schöne Schweiz – bist auch verrückt geworden?

Silvio Borner, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Basel hat am 25. Sept. 2019 einen Gastkommentar zur versuchten Schweizer „Energiewende“ in der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) veröffentlicht. Silvio hat ihn mir geschickt und meiner Bitte um Wiedergabe gerne entsprochen. Sein Artikel hier in voller Länge im Originaltext: Die schweizerische Energie- und Klimapolitik wetteifert um die„Du schöne Schweiz – bist auch verrückt geworden?“ weiterlesen

Neues Klimapaket dürfte Deutschlands führende Unternehmen Milliarden von Euro kosten

ReutersVorbemerkung des Übersetzers: Hier folgen erneut zwei Meldungen aus einem Rundbrief der GWPF, die einen Blick von außen auf die Wirtschaft unseres Landes werfen. Nichts davon steht hierzulande in der Zeitung, daher folgt hier die Übersetzung. – Chris Frey, Übersetzer. Frankfurt (Reuters) – Die führenden Unternehmen in Deutschland könnten vor Ausgaben in Höhe von Milliarden„Neues Klimapaket dürfte Deutschlands führende Unternehmen Milliarden von Euro kosten“ weiterlesen

Hat Seenotretterin Rackete womöglich Folterer nach Europa gebracht?

Mit Flipflops auf der Mauer, mit Unbekannten auf dem Meer Wer die Leute sind In der Einleitung zum Text »Seenotrettung und die seltsamen Rituale der Völker« schrieb ich im Juni: »Promis, die es wenig betrifft (und erschreckend viele Gehirngewaschene), machen sich für illegale Immigration stark (sie nennen es ›Seenotrettung‹)«. – Im Juni dieses Jahres war„Hat Seenotretterin Rackete womöglich Folterer nach Europa gebracht?“ weiterlesen

Politikversagen eine Bilanz des Schreckens

30.9.19 Wir sind auf Seite 749! Randale im Düsseldorfer Rheinbad: Endlose Geschichte der Verharmlosung Es ist ein Schlag ins Gesicht für den Düsseldorfer Oberbürgermeister Geisel und den Monitor-Moderator Restle: Ein Bericht der Stadtverwaltung belegt das erschreckende Ausmaß der Migranten-Randale im Rheinbad. Von Alexander Wallasch. Weiterlesen auf tichyseinblick.deFacebookTwitterVKTelegramWhatsAppMailPolizei, Realsatire, Zwischen den Zeilen 30.9.19 Kinderbande flüchtet im„Politikversagen eine Bilanz des Schreckens“ weiterlesen

Südafrika: Rassismus unter Afrikanern?

Vor ca. einem Jahr schrieb ich auf HC einen Artikel über die Apardheit in ZA , welche nun anders herum funktioniert! Der Inhalt war real, aber nicht political correct. Die Entwicklung ist weitergegangen – vielleicht wachen so langsam einige Tagträumer auf. Meine Devise “ Ohne Arbeit kein Brot“ gilt auch in ZA, wird aber –„Südafrika: Rassismus unter Afrikanern?“ weiterlesen

„Der Spaß hat aufgehört.“ Keimt eine Grüne Armee Fraktion?

Parallelen von ’68 bis ’19 ! Eine Betrachtung der Analogien. Am 14. Mai 1970 begann ein turbulentes Kapitel der bundesdeutschen Geschichte. Eine sechsköpfige bewaffnete Truppe befreite in einem minutiös geplanten Akt den inhaftierten Kaufhausbrandstifter Andreas Baader aus dem Westberliner „Zentralinstitut für soziale Fragen“. Baaders Sympathisanten, darunter ein Rechtsanwalt und ein Verleger, hatten für ihn einen„„Der Spaß hat aufgehört.“ Keimt eine Grüne Armee Fraktion?“ weiterlesen

Weil Justiz die Fälle verschleppte

Körperverletzung, Nötigung, 30.000 Euro Sachschaden: Linksextremist kommt mit Bewährung und 600 Euro Strafe davon. Na – das soll noch einer sagen – es gäbe bei uns keine Gerechtigkeit! Erst vor wenigen Tagen stand ein 40jähriger Linksextremist vor dem Amtsgericht Potsdam – angeklagt für Straftaten, die er am 11. Januar 2016 begangen hatte. Der Mann aus„Weil Justiz die Fälle verschleppte“ weiterlesen

500 Wissenschaftler erklären: „Es gibt keinen Klimanotfall“

In einer „European Climate Declaration“ fordern 500 Wissenschaftler aus dreizehn Ländern eine neue Klimapolitik, und zwar auf der Grundlage seriöser wissenschaftlicher Analysen. Das interessiert doch bei uns niemand! Bei uns sind 104,8% aller Wissenschaftler für „Klima“! Weiterlesen

Eisenmann, Continental, Michelin – ein Einschlag nach dem anderen, der Arbeitsplätze bei Zulieferern der Autoindustrie vernichtet.

Der große Autozulieferer Continental schließt Werke und streicht 7.000 Arbeitsplätze. Weltweit will Continental bis 2029 20.000 Arbeitsplätze wegrationalisieren. Nach einem Bericht im Handelsblatt soll bis zum Jahre 2024 im bayerischen Roding die Produktion von Komponenten für Benzin- und Dieselmotoren und am Standort Babenhausen ebenso wie in Limbach-Oberfrohna die Produktion bis Ende 2025 eingestellt werden. Weiterlesen