„Wie könnt ihr es wagen!“

Von Jürgen Fritz, Mo. 23. Sep 2019, Titelbild: Global News-Screenshot Ganz großes Kino beim Klima-Gipfel in New York. Um 16 Uhr wurde heute das kleine Gipfeltreffen durch UN-Generalsekretär António Guterres eröffnet. Anschließend folgte eine Podiumsdiskussion, bei der vor allem wieder einmal die 16-jährige Klimakampf-Ikone Greta Thunberg im Mittelpunkt stand, die eine Rede hielt, wie sie selbst für„„Wie könnt ihr es wagen!““ weiterlesen

Thema Klima für Politiker immer unwichtiger, trotz des Hypes

Graham Lloyd, The AustralianTrotz eines globalen Schubs für noch stärkere Maßnahmen bzgl. des Klimawandels ist die Dynamik dahinter verschwunden. In diesem Monat sollte eigentlich der globale Schub hinter stärkeren Ambitionen bzgl. Klimawandel Fahrt aufnehmen. Kinder-Prophetin Greta Thunberg ist auf einer Luxusyacht nach New York geschippert, um Treibstoff zu sparen. Weltweit wurde der Klimanotstand ausgerufen, und„Thema Klima für Politiker immer unwichtiger, trotz des Hypes“ weiterlesen

Robert Habeck und die Pendlerpauschale: Erhabene Ahnungslosigkeit

Facebook   Screenprint: ARD/Bericht aus Berlin Es klingt zunächst wie eines dieser lieben Interviews beim Bericht aus Berlin der ARD, wie wir es so schätzen und gerne mit der Demokratie-Abgabe finanzieren: Fragen nach dem weltbewegenden, innerparteilichen Konflikt bei den Grünen: Cem Özdemir tritt gegen Anton Hofreiter bei der Wahl zum Fraktionsvorsitzenden an. Nun ja, und dann„Robert Habeck und die Pendlerpauschale: Erhabene Ahnungslosigkeit“ weiterlesen

Die Sorgen schon für uns!

Erst große Klimaziele, dann binnen vier Tagen mit vier Fliegern und vier Kabinettsmitgliedern in die USA. Kollateralschaden: zusätzlich 1,5 Millionen Euro und 1,5 Millionen Tonnen CO2. Am Freitag, 20. September, hatten Merkel, Kramp-Karrenbauer und Co. mehr oder weniger große Bühne in Sachen „Klimaschutz“. Mit 70 Einzelprojekten und einem Gesamtvolumen von 50 Milliarden Euro will die„Die Sorgen schon für uns!“ weiterlesen

Ich habe da mal ein paar Fragen!

von Karsten Leibner Ich stehe auf einem Felsen und schaue in ein Tal hinunter, welches von 1400 – 1600m hohen Bergen eingerahmt wird und fast jeden Höhenmeter von ihnen sehe ich. Ein Wasserfall fällt mehrere hundert Meter herab. Ihre Gipfel tragen weiß-blaue Vergletscherungen. Hinter mir quillt Eis über eine Bergkuppe und verharrt auf der halben„Ich habe da mal ein paar Fragen!“ weiterlesen

Der Wahnsinns-Freitag: Klimakabinett und weltweiter Klimastreik

Es gibt nichts, was dieses Land aufhält! (Auf dem Weg in den Untergang) von AR Göhring Hunderttausend Klimakinder demonstrieren allein Berlin, Merkels Klima-Kriegskabinett beschließt milliardenschwere Steuerverschwendungsmaßnahmen, der Bamberger Bischof läßt die Glocken für FFF läuten, Carola Rackete sieht das Ende der Zivilisation nahen (wir auch), Luisa Neubauer lobt zivilen Ungehorsam, in Frankfurt wird eine SUV-Fahrer„Der Wahnsinns-Freitag: Klimakabinett und weltweiter Klimastreik“ weiterlesen