Anhörung über Auslieferung von Julian Assange haben begonnen – Die aktuellen Entwicklungen

Heute beginnt in London die Verhandlung um die Auslieferung von Julian Assange in die USA. Aus diesem Anlass fass ich die aktuellen Entwicklungen um Julian Assange zusammen. Vor einer Woche haben erneut über hundert Ärzte in einem offenen Brief das „Ende der Folter“ von Assange gefordert. Es ist der vierte derartige Brief, aber London hat„Anhörung über Auslieferung von Julian Assange haben begonnen – Die aktuellen Entwicklungen“ weiterlesen

Das russische Außenministerium über die Anhörung zu Fälschungsvorwürfen von Whistleblowern gegen die OPCW

Bei der OPCW gab es eine Anhörung über die Vorwürfe von Whistleblowern über Fälschungen von Berichten über angebliche Angriffe mit Chemiewaffen in Syrien. Das Ergebnis war ernüchternd. Mehrere Whistleblower haben unabhängig voneinander schwere Vorwürfe gegen die OPCW – die Organsiation zur Überwachung der Chemiewaffenkonvention – erhoben. Die deutschen „Qualitätsmedien“ haben darüber jedoch nicht berichtet. Konkret„Das russische Außenministerium über die Anhörung zu Fälschungsvorwürfen von Whistleblowern gegen die OPCW“ weiterlesen

Korrespondentenbericht: Das russische Fernsehen über die Eskalation in Syrien

Die Eskalation zwischen der Türkei und Russland in Syrien geht weiter. In Russland wurde ein Korrespondentenbericht aus der Kriegsregion Idlib gezeigt. Das russische Fernsehen hat am Sonntag in der Sendung „Nachrichten der Woche“ ausführlich über die Lage in Syrien berichtet. In einem ersten Beitrag wurde aus dem Studio über die Situation berichtet, der zweite Beitrag„Korrespondentenbericht: Das russische Fernsehen über die Eskalation in Syrien“ weiterlesen

CDU im Endstadium Merkels Finale

Von Alexander Wendt Der Vergleich des „historischen Kompromisses“ in Thüringen mit dem italienischen „compromesso storico“ greift zu kurz. Dort zog sich der Zerfallsprozess der Christdemokraten 20 Jahre hin. In Deutschland beginnt schon das Endstadium der CDU. Normalerweise, jedenfalls in normalen Zeiten, treten die Verhandlungsführer zu zweit vor die Kamera, um einen Kompromiss zu verkünden. Den„CDU im Endstadium Merkels Finale“ weiterlesen

Zensureinführungsgesetz Verschärfung des NetzDG: Bundesregierung versus Bevölkerung

Von Alexander Wallasch Die Regierung gibt vor mit der geplanten Verschärfung des Netzwerkdurchsetzungsgesetz die Meinungsfreiheit zu schützen. Tatsächlich zwingt sie Portalbetreiber zur Anzeigenerstattung auf Verdacht. Die Herausgabe von Passwörtern soll im Prinzip schon bei Bagatellen erlaubt sein. Was ist das eigentlich für ein Moment in der Geschichte der Bundesrepublik, wenn ein sogar über die Grenzen„Zensureinführungsgesetz Verschärfung des NetzDG: Bundesregierung versus Bevölkerung“ weiterlesen

Wie „grünes“ Großkapital und linke Journalisten gemeinsame Sache machen – Teil 5: Die Netzwerke

Bild 1. Für die Zukunft unserer Kinder und Enkel: Nein zur schönen neuen dekarbonisierten Welt (Grafik: Götz Wiedenroth,mit seiner freundlichen Erlaubnis) Fred F.MuellerZum größten (Selbst-)Betrug der Bewegungen zur Klima-„Rettung“ gehört die Behauptung, man sei eine „Graswurzelbewegung“ von unten, aus dem Volk heraus, und müsse Widerstand leisten gegen das gierige Fossilkapital. In Wirklichkeit steckt hinter den„Wie „grünes“ Großkapital und linke Journalisten gemeinsame Sache machen – Teil 5: Die Netzwerke“ weiterlesen

Japan: Zurück in die Zukunft – mit fossilen Brennstoffen!

Japan: Zurück in die Zukunft – mit fossilen Brennstoffen! 24. Februar 2020 Andreas Demmig Energie 0 Gastautor David Middleton – Mjaga = Making Japan Great AgainAuch Schauspieler können ein wissenschaftliches Studium und Promotion haben. Das macht sie als öffentlich bekannte Person interessanter. Hier ein Meinungsbeitrag von Noah Smith über die zukünftigen Energiequellen der Japaner und„Japan: Zurück in die Zukunft – mit fossilen Brennstoffen!“ weiterlesen

Angeblicher Klimanotstand – Asoziale Abzocke im Namen der guten Sache

Der angeblich menschengemachte Klimawandel soll den Menschen weiter das Geld aus der Tasche ziehen von Stefan Schubert Deutschland ist aktuell Heimat des Größenwahns. Wir bekommen es mit Weltrettungsansprüchen deutscher Bessermenschen zu tun, die sich das Klima auf die Fahnen geschrieben haben und mit düsteren Untergangsszenarien ins Feld ziehen. »Klimanotstand« und »Weltrettung«, mit weniger geben sich„Angeblicher Klimanotstand – Asoziale Abzocke im Namen der guten Sache“ weiterlesen

Rot-Rot-Grün auf Bundesebene wäre der Sargnagel für Deutschland.

von Torsten Groß Das von den Mainstream-Medien skandalisierte »Wahldebakel von Thüringen« rückt ein politisches Schreckensszenario in den Bereich des Möglichen, das bislang kaum jemand auf dem Zettel hat: Eine Regierung aus Grünen, SPD und Linkspartei auf Bundesebene! Noch gehen die meisten Beobachter davon aus, dass die zerstrittene Große Koalition nach der nächsten Bundestagswahl, die turnusgemäß„Rot-Rot-Grün auf Bundesebene wäre der Sargnagel für Deutschland.“ weiterlesen