Tichys NEWSLETTER 16.10.2020

Auf den Müll… … mit allen Polizisten, diese Utopie einer taz-Kolumnistin, die nebenbei als Werbegesicht für das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe Modell steht, offenbarte die hohe Qualität des Journalismus, und ist keine Beleidigung, wie der Deutsche Presserat befunden hat. Nun mussten in der Liebigstraße 34 in Berlin 1500 Polizisten den Müll wegräumen, den  viele Linke und andere Anhänger„Tichys NEWSLETTER 16.10.2020“ weiterlesen

Woher kommt der Strom?-Albtraum für die Freunde der Energiewende

von Rüdiger Stobbe Zum Ende der vergangenen Woche sah es so aus, dass Die Windstromerzeugung ´herbstlich` anziehen würde. Welch´ eine Fehleinschätzung. Über den Tagesverlauf des Sonntags begann ein drei Tage andauernder Albtraum für die Freunde der Energiewende. Der Wind ließ deutschlandweit nach, auch auf See herrschte weitgehend Flaute. Mit der Folge, dass Deutschland bis zum„Woher kommt der Strom?-Albtraum für die Freunde der Energiewende“ weiterlesen

Überraschende Wissenschaft: So etwas wie saubere Energie gibt es nicht

Überraschende Wissenschaft: So etwas wie saubere Energie gibt es nicht 17. Oktober 2020 Chris Frey Energie 2 Center for Environmental Research and Earth Sciences (CERES)Eine akribische neue, in der Fachzeitschrift „Energies“ veröffentlichte Rezension, die von einem Team irischer und US-amerikanischer Forscher durchgeführt wurde, darunter auch CERES-Forschern, wirft überraschende und beunruhigende Fragen über die Durchführbarkeit und„Überraschende Wissenschaft: So etwas wie saubere Energie gibt es nicht“ weiterlesen

Die Wahl zwischen Kohlenstoff und Silikon

Duggan FlanakinIm April dieses Jahres wurde in einem Report der Yale-University festgestellt: „Gemeinden in den USA von Kalifornien bis nach Massachusetts verhängen ein Verbot von Erdgas in Neubauten. Die Befürworter sagen, die Maßnahmen seien entscheidend für die Beschleunigung des Übergangs zu einer rein elektrischen Zukunft, die mit erneuerbaren Energien betrieben wird.“ Dutzende weitere [von den„Die Wahl zwischen Kohlenstoff und Silikon“ weiterlesen

WHO jetzt gegen Corona-Quarantäne – deutsche Medien verschweigen Kurswechsel

ARG) Boris Reitschusters Internetzseite boomt regelrecht – die Leser „dürsten nach Wahrheit“ (Zitat „Weißensee“, ARD). Aktuell berichtet der erfahrene Moskau-Korrespondent über die Nicht-Berichterstattung der Meldung, daß selbst die mittlerweile umstrittene Weltgesundheitsorganisation WHO Volksquarantänen wegen „zweiter Wellen“ u.ä. ablehnt. Nur Sciencefiles berichtet darüber – kein Wunder, Michael Klein ist als das Trüffelschwein der relevanten Informationen bekannt.„WHO jetzt gegen Corona-Quarantäne – deutsche Medien verschweigen Kurswechsel“ weiterlesen

“Correctiv” und seine Pappkameraden

von Ansgar NeuhofEs muss den Meinungsdienstleister namens Correctiv GmbH mächtig gewurmt haben: Schon sehr frühzeitig hatte der Autor dieses Beitrages ihre fragwürdige Finanzierung und Gemeinnützigkeit zum möglichen Vorteil der Geschäftsführer thematisiert und ihr journalistisches Versagen beispielhaft dokumentiert. (siehe hier und hier). Volker Lilienthal schrieb damals in der Zeitschrift Medien und Kommunikationswissenschaften, dass sich die Brost-Stiftung als Initialförderin von Correctiv„“Correctiv” und seine Pappkameraden“ weiterlesen

Impfstoff-Posse: Wie Deutschland an der Nase herumgeführt wird

In Deutschland wird es bald einen Impfstoff gegen das Corona-Virus geben. Die Firma BioNTech aus Mainz produziert diesen Impfstoff bereits und wartet nur noch auf die Zulassung durch die Gesundheitsbehörde der EU, die EMA. Diese Behörde wird laufend die Daten erfassen, die in der Impfstudie, Phase III, nun entstehen. BioNTech gilt als recht weit im„Impfstoff-Posse: Wie Deutschland an der Nase herumgeführt wird“ weiterlesen

Corona, ein Alptraum

Schlimmer geht nimmer … Corona hat die „zweite Welle“ gestartet und um diese einzudämmen, sind alle bisherigen Maßnahmen nicht mehr ausreichend. Viel mehr muss getan werden, wie unsere unfehlbare Kanzlerin und der ihr darin nacheifernde Söder wissen. In solchen Fällen muss man jegliche Kritik abwehren und seine Meinung notfalls gegen Gesetze an allen Zauderern vorbei„Corona, ein Alptraum“ weiterlesen

Klimafaktenverschweiger im Deutschlandfunk: Der „Zweifler“ bleibt

Unerwünschte Wahrheiten, ausgesprochen von „Zweiflern“, setzen sich früher oder später durch. Beim Klimawandel sind wir noch nicht so weit. Obwohl „Zweifler“ die Argumente der Klimafaktenverschweiger längst widerlegt haben, beherrschen die Faktenverschweiger immer noch die Medien. Die „Zweifler“ werden dagegen verunglimpft – warum eigentlich?Ein Kommentar zur Deutschlandfunk-Reportage vom 11.10.2020 von Reto Härlin: Unter dem Titel „Klimafaktenleugner:„Klimafaktenverschweiger im Deutschlandfunk: Der „Zweifler“ bleibt“ weiterlesen

Merkels Pandemie-Drama kindgerecht erklärt

Krankenland: Es begab sich zu einer Zeit, da ein “Wirrus” die Welt heimsuchte und alle politischen wie wirtschaftlichen Strukturen vollends ruinierte. Das war bisweilen der größte Erfolg der bis dahin ergriffenen Vorkehrungen. Nur die Infizierten selbst (besser die PCR-positiv Getesteten) wollten ums Verrecken nicht im anvisierten Umfang dahinscheiden. Planung und die regierungsamtliche Vorsorge-Panik gingen von„Merkels Pandemie-Drama kindgerecht erklärt“ weiterlesen