Düsseldorf: Ordnungsamt stellt Strafzettel aus – trotz des Hochwassers

Von Susanne Hamann Wegen des Hochwassers in Düsseldorf-Gerresheim haben viele Anwohner versucht, ihre Autos so abzustellen, dass sie nicht geflutet oder gar weggespült werden. Einen Tag nachdem das Wasser abgeflossen war, verteilte das Ordnungsamt in eben diesen Straßen Strafzettel. Erst nach eindringlichem Bitten hatten die Ordnungshüter ein Nachsehen und entschieden, doch keine Strafzettel zu verteilen„Düsseldorf: Ordnungsamt stellt Strafzettel aus – trotz des Hochwassers“ weiterlesen

Havanna-Syndrom in Wien? US-Diplomaten klagen in Österreich über seltsame Beschwerden

Nach einem Medienbericht sollen rund zwei Dutzend Mitarbeiter der US-Botschaft in Wien Symptome aufgewiesen haben, die für das sogenannte Havanna-Syndrom typisch sind. Momentan arbeiten die Behörden beider Länder zusammen, um dem Phänomen auf den Grund zu kommen. Quelle: Reuters © Leonhard FoegerDas österreichische Außenministerium hat am Samstag mitgeteilt, dass das Land mit den USA zusammenarbeitet,„Havanna-Syndrom in Wien? US-Diplomaten klagen in Österreich über seltsame Beschwerden“ weiterlesen

Perverse Impfstoff-Propaganda auf YouTube: maiLab – Schützen Sie Ihre Kinder vor dieser Frau!

GEZ-finanzierte Impfstoff-Propaganda auf YouTube: Mai Thi Nguyen-Kim aka maiLabmaiLabSie wirkt sympathisch und könnte im Imbiss an der Ecke arbeiten. Doch sie ist Deutschlands bekannteste Youtuberin und betreibt im Auftrag der GEZ-Medien perverse Impfstoff-Propaganda. Wenn ihr Kind demnächst zu Ihnen kommt und die Corona-Impfung verlangt, dann könnte das an den subtil gehaltenen Videos von Mai Thi„Perverse Impfstoff-Propaganda auf YouTube: maiLab – Schützen Sie Ihre Kinder vor dieser Frau!“ weiterlesen

Echte Dankbarkeit: Migranten ziehen plündernd durch Hochwassergebiete

Auch zurückgelassene Polizeifahrzeuge stehen herrenlos auf überschwemmten Straßen.Statt vom Hochwasser betroffenen deutschen Familien zu helfen und damit ihrer illegalen, aber durch Gastfreundschaft geprägten Einwanderung Tribut zu zollen, haben Merkels Goldstücke offenbar nichts besseres zu tun, als sich das Hab und Gut ihrer Gastgeber anzueignen.von Günther StraußRinnsale wurden zu Sturzbächen, Bäche und Nebenflüsse zu reißenden Strömen„Echte Dankbarkeit: Migranten ziehen plündernd durch Hochwassergebiete“ weiterlesen

Kreis in NRW löste Warnsirenen bewusst nicht aus

Von Annika Leister und Sebastian Klemm 21.07.2021, 15:10 Uhr „Sonst sorgt der Alarm für Panik“ Aber in der aktuellen Katastrophe: Stille. „Die Sirenen sind aus einem Grund nicht ausgelöst worden“, sagt Bär. „Hätten wir die Sirenen ausgelöst, während in den Medien die Berichterstattung noch nicht breit lief, hätten alle Leute die 112 angerufen.“ Man habe„Kreis in NRW löste Warnsirenen bewusst nicht aus“ weiterlesen

Von Corona-Demos ins Katastrophengebiet: Wie „Querdenker“ die Fluthilfe instrumentalisieren

Zu Corona-Demos kommen immer weniger Menschen. In der Flutkatastrophe haben „Querdenker“ nun ein neues Thema für sich entdeckt. Sie sammeln Hunderttausende Euro von Spenden und wollen Parallelstrukturen zur staatlich organisierten Fluthilfe aufbauen – entgegen Bitten der Krisenstäbe, nicht auf eigene Faust anzureisen. Felix Huesmann | 19.07.2021, 22:58 Uhr Anzeige Berlin. „Querdenker“ und Neonazis wollen in„Von Corona-Demos ins Katastrophengebiet: Wie „Querdenker“ die Fluthilfe instrumentalisieren“ weiterlesen

Nach dem Niederschmettern schnell wieder aufgestanden

Nach dem Niederschmettern schnell wieder aufgestanden, Dreck abgeklopft, weiter geht‘ s. Nur ein paar Gedanken: Wenn es wirklich böse Absicht wäre, die Menschen in den geschädigten Gebieten alleine zu lassen oder zu impfen, Hilfe zu verhindern, warum geht das Alles trotzdem viral? Das wäre komplett zu verhindern, oder? Die bisher abgewiesenen Helfer gehen alle in„Nach dem Niederschmettern schnell wieder aufgestanden“ weiterlesen