Medienexperte Bolz sieht „extreme Konformität“ in den Medien

Wie ändert sich das Meinungsklima in der Corona-Krise? Ihre wirtschaftlichen Folgen, meint Medienwissenschaftler Norbert Bolz, könnten die Gewichte zwischen Utopisten und Realisten neu justieren. Unternehmer und Naturwissenschaftler sollten mehr Platz in der öffentlichen Debatte fordern. Der Berliner Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz beklagt die zunehmende Gleichförmigkeit der Medien in Deutschland. Die Pluralität gehe verloren, Politiker und„Medienexperte Bolz sieht „extreme Konformität“ in den Medien“ weiterlesen

Phrasen und Ausflüchte Kindesmissbrauch ist für Justizministerin kein Verbrechen, lediglich ein Vergehen

VON Alexander Wallasch Justizministerin Christine Lambrecht wollte schon 2019 noch eine Verschärfung des gerade erst beschlossenen Netzdurchsetzungsgesetzes (NetzDG), um den politischen Gegner besser an die Wand zu drücken. Das misslang. Nun will sie die jüngsten Kindesmissbrauchsfälle für ganz Anderes missbrauchen. Zeit für einen Rücktritt? Könnten Sie auf Anhieb sagen, wer Bundesjustizminister ist? Was man eher„Phrasen und Ausflüchte Kindesmissbrauch ist für Justizministerin kein Verbrechen, lediglich ein Vergehen“ weiterlesen

Der globale Kohlenstoff-Haushalt: schöne Zahlen, vorge­täuschtes Vertrauen, aber höchst fragwürdig (Teil 1)

Chris Schoneveld Während der kommenden Wochen möchte ich in einem dreiteiligen Beitrag die Aufmerksamkeit auf ein Thema lenken, welches in Kreisen der Klimaskeptiker eigentlich als wenig umstritten gilt und deshalb kaum in Frage gestellt wird: das globale Kohlenstoffbudget. Diese mangelnde Aufmerksamkeit ist meines Erachtens nicht gerechtfertigt, denn genau dieses Thema nutzt die Klima-Orthodoxie als etablierten„Der globale Kohlenstoff-Haushalt: schöne Zahlen, vorge­täuschtes Vertrauen, aber höchst fragwürdig (Teil 1)“ weiterlesen

Corona: Keine Kontaktverbote mehr in Thüringen, Maskenpflicht bleibt

Thüringen hebt als erstes Bundesland die Kontaktbeschränkungen ab dem 13. Juni auf. Für das Social Distancing wird lediglich die Empfehlung ausgegeben, nur Personen eines weiteren Haushalts zu treffen. Die Maskenpflicht in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr bleibt aber bestehen. Merkel und die Länder hatten ursprünglich vereinbart, die Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni zu verlängern. Etliche Bundesländer„Corona: Keine Kontaktverbote mehr in Thüringen, Maskenpflicht bleibt“ weiterlesen

Bericht zur Coronalage 10.6.2020 – rückwärts nimmer

von Gunter Frank Dieses Mal schreibe ich auch in eigener Sache sowie über die Märchen, die jetzt zunehmend das „Narrativ“ vom unvermeintlichen Lockdown stützen sollen. Während zu seiner Verteidigung stets Ethik und Solidarität betont werden, scheint Ethik und Solidarität für die Opfer des gigantischen Kollateralschadens des Lockdowns keine Rolle zu spielen. Das gilt ganz besonders„Bericht zur Coronalage 10.6.2020 – rückwärts nimmer“ weiterlesen

Modelle können nicht einmal das Wetter der nächsten Woche genau prognosti­zieren …

Karten von Wetterzentrale.de, Collage erstellt von Chris Frey. Erklärung des Dargestellten siehe am Ende des Beitrags. …warum also sollten wir ihnen bei der Prognose des Klimawandels trauen? Daniel Turner, The Daily Caller Das ist schon seltsam … Space X hat alles Geld der Welt – und konnte niemanden anheuern, der das Wetter am Nachmittag des„Modelle können nicht einmal das Wetter der nächsten Woche genau prognosti­zieren …“ weiterlesen

Diesen Beitrag von ddbradio möchte ich euch nicht vorenthalten! (Text-Auszug)

Heute auf HUMAN CONNECTION  gefunden: von @hanseatus Wolfgang So kann es funktionieren, raus aus der BRD GmbH und rein nach Deutschland in die Selbstbestimmung, ganz legal nach deutschem und internationalem Recht, aber lest selbst: Verehrte Mitbürger, Deutschland befindet sich seit dem 4. April 2016 im Rechtsstand der Verfassunggebenden Versammlung. Die Regierung des neu entstandenen föderalen„Diesen Beitrag von ddbradio möchte ich euch nicht vorenthalten! (Text-Auszug)“ weiterlesen