Geben Sie besser Acht: Die Regierung führt eine üble Liste mit Ihrem Namen darauf

Geben Sie besser Acht: Die Regierung führt eine üble Liste mit Ihrem Namen darauf

Von John W. Whitehead & Nisha Whitehead
Übersetzung©: Andreas Ungerer

7. Dezember 2021, The Rutherford Institute
Santa hat einen neuen Helfer bekommen.

Der allwissende, all sehende, fröhliche St. Nick muß sich nicht mehr auf antiquierte Elfen in den Regalen und andere saisonabhängige Spitzel verlassen, um zu wissen, wann Sie schlafen oder wachen, und ob Sie böse oder brav gewesen sind.

Dank der nahezu grenzenlosen Befugnisse der Regierung, die durch eine nationale Armee aus Techno-Tyrannen, Fusion Centers* und Spannern ermöglicht werden, kann der Weihnachtsmann in Echtzeit Berichte darüber erhalten, wer in diesem Jahr brav oder böse gewesen ist. Diese gruselige neue Ära des Ausspionierens durch Regierungen und Unternehmen, in der wir abgehört, beobachtet, verfolgt, zugeordnet, gekauft, verkauft und ins Visier genommen werden, läßt die rudimentäre Telefon- und Metadatenüberwachung der NSA im Vergleich dazu fast schon antiquiert erscheinen. Weiterlesen

Ein Kommentar zu “Geben Sie besser Acht: Die Regierung führt eine üble Liste mit Ihrem Namen darauf

  1. Ich WILL das die Padöliten und Pädlitiker wissen was ich denken, ich halte weder auf der Straße, noch in Geschäften oder sonstwo zurück mit MEINER Meinung, weshalb soll ich mich dann Virtuell zurückhalten ?

    In der Öffentlichkeit sind mehr der „Wahnsinnigen“ und da haben sie mich vor der Faust, im Ei-net kennen nur die mein Gesicht die sich die „mühe“ machen danach zu suchen (Foto von mir)

    Die FEIGLINGE mit „Ich weiss wo du Wohnst“, kommen auch nie vorbei, ich habe keinem von denen gedroht, bin aber bereit sie zu Empfangen, so wie andere Besucher, mit extremem Widerwillen (Ich HASSE Besuch nicht weniger als die Erwartung das ich jemanden Besuchen soll)

    Die ich sicher nirgends fürchten muß, auch nicht im Rudel sind die Pädoliten und Pädolitiker, die haben die Hosen voll wenn man sie nur scharf ansieht, es sei ich wär ein Kind, da ist die Hose vorne „voll“, besser gesagt ausgebeult -.-

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: