Warum es dem Kollektiv so schwer fällt aufzuwachen

Ein wesentlicher Punkt, warum es dem Kollektiv so schwer fällt aufzuwachen ist, daß es nicht glauben kann, daß die Elite, die „Regierungen“, die politische Führung so bösartig, arglistig und skrupellos ist. Und das weltweit.

Sie werden es allmählich erkennen, denn es wird mit jedem weiteren Tag sichtbarer. Und das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht. Sie wissen nichts über die pyramidale Machtstruktur der Logen, ihre weltweite Vernetzung und ihre Macht, denn sie haben sich im Laufe der Jahrhunderte oder eher Jahrtausende in die höchsten Machtpositionen eingeschleust um dann, am Ende der Zeiten, zuzuschlagen und den Planeten im Namen Satans zu übernehmen.

Quelle: T.I.

Ein Kommentar zu “Warum es dem Kollektiv so schwer fällt aufzuwachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: